Veröffentlicht inThüringen

Bad Langensalza: Heftiger Crash! Vier Menschen schwer verletzt – Polizei hat schlimme Vermutung

Bad Langensalza: Heftiger Crash! Vier Menschen schwer verletzt – Polizei hat schlimme Vermutung

© picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Bad Langensalza. 

In Bad Langensalza ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen.

Auf der B247 bei Bad Langensalza ist ein Autofahrer in den Gegenverkehr geraten und mit einem weiteren Auto kollidiert. Jetzt gab die Polizei bekannt, was zu dem schlimmen Crash geführt haben könnte.

Bad Langensalza: Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Gegen 13.20 Uhr sei der Notruf eingegangen, dass es auf der B247 zu einem Unfall mit vier zum Teil schwer verletzten Menschen gekommen sei, berichtet die Polizei. Ein 27-jähriger Autofahrer ist mit seinem Mercedes aus Richtung Erfurt kommend in Richtung Mühlausen gefahren und dabei in den Gegenverkehr geraten.

Dort kollidierte der 27-Jährige mit einer 70-jährigen Frau in ihrem Audi A3. Der Mercedes wurde durch den Aufprall über die Straße geschleudert, ehe er stoppte.

Bad Langensalza: 70-Jährige schwer verletzt

Die 70-Jährige wurde mithilfe eines Rettungshubschraubers schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 27-jährige Autofahrer und seine 53 und 33-jährigen Mitfahrer wurden ebenfalls von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

——————————————————————-

Mehr Thüringen-Themen:

Thüringen diskutiert hitzig über Rentner-Energiepaket – „Brauchen mehr Unterstützung als der Ministerpräsident“

Thüringen: „Todeskreislauf“ – auf diese Gefahr muss sich der Freistaat auch die nächsten Jahre einstellen

Thüringen: Endlich! Dieser Kult-Zug kehrt auf die Gleise zurück

——————————————————————-

Bad Langensalza: Unfallursache war vermutlich ein Sekundenschlaf

Beide Fahrzeuge sind komplett Schrott. Die Polizei vermutet, dass vielleicht Sekundenschlaf zu dem schlimmen Unfall geführt haben könnte. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Für die Unfallaufnahme war die Bundesstraße bis 15 Uhr komplett gesperrt. (ali)

In Thüringen brennen die Wälder. Um die Feuerwehren auf dem Boden zu unterstützen, werden jetzt SIE eingesetzt.