Veröffentlicht inThüringen

A71 in Thüringen: Fünf Verletzte bei schwerem Unfall – darunter zwei Kinder! Hier ging stundenlang nichts mehr

A71 in Thüringen: Fünf Verletzte bei schwerem Unfall – darunter zwei Kinder! Hier ging stundenlang nichts mehr

© News5/Ittig

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Meiningen/Suhl. 

Schwerer Unfall auf der A71 in Thüringen!

Auf der A71 in Thüringen hat es richtig gekracht – fünf Personen sind dabei verletzt worden, darunter auch zwei Kinder. Die Autobahn war über Stunden gesperrt.

A71 in Thüringen: Opel kracht in Auto mit Familie

Wie die Polizei mitteilt, war am Samstagmorgen gegen 5.15 Uhr ein 22-jähriger Opel-Fahrer auf der Autobahn 71 in Richtung Sangerhausen unterwegs. An den Anschlussstellen Meiningen/Nord und Suhl krachte der 22-Jährige mit seinem Opel auf das Auto eines 38-jährigen Mannes, der mit seiner Familie auf der rechten Spur fuhr.

——————————–

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

——————————–

Drei der vier Insassen haben sich bei dem Unfall schwer verletzt – mit im Auto saßen ein sieben- und dreizehnjähriges Kind, wie News5 berichtet. Der 22-jährige Opel-Fahrer verletzte sich leicht. Wieso es zu dem Unfall kam, ist bisher ungeklärt.

A71 in Thüringen stundenlang teil- und vollgesperrt

Wegen des Unfalls musste die Autobahn 71 in Richtung Sangerhausen für eine Stunde voll- und für zweieinhalb Stunden teilgesperrt werden.

——————————–

Mehr Themen:

——————————–

Insgesamt wird der Schaden auf 20.000 Euro geschätzt – so jedenfalls die vorläufige Einschätzung der Polizei. (jko)

Mehr Themen: Die Stadt geht jetzt einen besonderen Schritt bei der Energieversorgung (Hier mehr lesen).

Markiert: