Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Kinderschänder gefasst! Er kontaktierte sein Opfer (11) über das Internet

Die Polizei in Thüringen hat jetzt einen Kinderschänder geschnappt, der einen Jungen (11) mehrfach missbraucht haben soll.

Thüringen
u00a9 IMAGO / AAP

Gewahrsam? Festnahme?

Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Jetzt wartet wohl Knast auf ihn! Die Polizei in Thüringen hat einen mutmaßlichen Kinderschänder geschnappt, der einen elfjährigen Jungen mehrfach sexuell missbraucht haben soll.

Über das Internet soll er Kontakt zu dem Elfjährigen aufgenommen haben. Am Mittwoch (26. Oktober) wurde der Beschuldigte aus Thüringen verhaftet.

Thüringen: Mutmaßlicher Kinderschänder verhaftet

Nach Angaben der Polizei soll der Mann (46) über verschiedene Social-Media-Plattformen zu dem Elfjährigen Kontakt gesucht haben. Im Sommer dieses Jahres sei es dann zu mehreren Treffen gekommen. Dabei sei der Junge in mehr als zehn Fällen sexuell missbraucht worden, heißt es.

Der 46-Jährige wohnt im Saale-Holz-Land Kreis. Die eingeleiteten Ermittlungen führten schnell zum Erfolg. Es wurde ein Haftbefehlt erlassen, der dann vollstreckt werden konnte. Bitter für den mutmaßlichen Kinderschänder: Die Beamten fanden auch „umfangreiches“ Beweismaterial.


Mehr News:


Jetzt muss der 46-Jährige mit einer mehrjährigen Haftstrafe rechnen.