Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Tödlicher Unfall! Für einen Mann kam jede Hilfe zu spät

Schrecklicher Unfall in Greiz (Thüringen)! Ein Mann wurde von einem Auto erfasst und starb. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Thüringen
u00a9 IMAGO / Gottfried Czepluch

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Was für ein schreckliches Unglück in Greiz (Thüringen)! Bei einem schweren Unfall ist dort am Freitagmorgen (28. Oktober) ein Mann ums Leben gekommen.

Er versuchte wohl eine Straße zu überqueren und wurde dann von einem Auto erfasst. Er erlag noch an Ort und Stelle seinen schweren Verletzungen. Wie konnte es zu dem Unfall in Thüringen kommen?

Thüringen: Tödlicher Unfall in Greiz

Nach Polizei-Angaben trug sich alles um etwa 7.30 Uhr in der Bruno-Bergner-Straße zu. Der Mann (83) wollte zu dieser Zeit offenbar die Straße überqueren, als es passierte. Eine Autofahrerin war mit ihrem Ford stadtauswärts unterwegs und erwischte den Senior auf offener Straße.

Sofort wurden bei dem 83-jährigen Reanimationsmaßnahmen durchgeführt. Für ihn kam allerdings jede Hilfe zu spät. Die Autofahrerin blieb unverletzt, stand aber unter Schock und wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Die Bruno-Bergner-Straße wurde wegen des Unfalls komplett gesperrt. Auch Fußgänger kamen nicht mehr durch. Der Ford der 51-Jährigen musste abgeschleppt werden.


Mehr News:


Um etwa 9.40 Uhr konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Die Polizei ermittelt und sucht momentan Zeugen des Unfalls. Wenn du etwas gesehen hast oder weiterhelfen kannst, erreichst du die Beamten unter der Telefonnummer: 03661/621-0.