Veröffentlicht inThüringen

MDR: Termine fix! Dann kommt Aschenbrödel im Fernsehen

Er gehört für viele zu Weihnachten einfach dazu! Der MDR hat jetzt die Sendetermine für „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ geteilt.

© Das Erste

Ehemalige TV-Stars, die in Vergessenheit geraten sind

Ob Moderatorin bei Viva oder Hauptdarsteller neben Johnny Depp: Diese TV-Stars sind in Vergessenheit geraten.

Er ist und bleibt ein Dauerbrenner: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gehört für viele zu Weihnachten wie der Senf zur Thüringer Bratwurst. Kein Wunder, dass jedes Jahr die Sendetermine des Klassikers heiß ersehnt werden. Auch im MDR schalten immer wieder etliche zur Weihnachtszeit ein.

Jetzt hat der Sender die vorläufigen Sendetermine des Klassikers für das Jahr 2022 veröffentlicht. Wann der Film im MDR – und in den anderen ARD-Programmen – läuft, erfährst du hier.

MDR: Sendetermine für Aschenbrödel fix

Bald feiert der Streifen sein 50-jähriges Jubiläum. In die Kinos kam „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zum ersten Mal am 1. November 1973. Seitdem entwickelte er sich nach und nach zum echten Weihnachtsklassiker. Für Millionen von Menschen gehört er zum Fest der Besinnlichkeit einfach dazu.

Ob sie auch in diesem Jahr wieder einschalten? Vermutlich! Der MDR hat jedenfalls jetzt die Sendetermine für das Märchen veröffentlicht. Alle sind dabei nur vorläufig und können sich kurzfristig noch ändern:

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn der deutsch-tschechische Klassiker auch bei dir in der Weihnachtszeit nicht fehlen darf, weißt du jetzt, wann du einschalten musst. Ansonsten kannst du dir den Film sehr wahrscheinlich auch in der ARD-Mediathek ansehen.


Mehr News:


Bisher suchst du das Märchen dort aber noch vergeblich. In aller Regel ist er dort aber verfügbar, sobald der Film auch im Fernsehen ausgestrahlt wird.