Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Aggressiver E-Roller-Fahrer verletzt Polizisten – sein Kind sieht alles mit an

Ein aggressiver E-Roller-Fahrer hat in Thüringen für mächtig Ärger gesorgt. Sein Kind hat alles mit angesehen.

© IMAGO / Michael Gstettenbauer

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Alle Infos findest du im Video.

Man möchte sich gar nicht ausmalen, was in dem kleinen Kind jetzt vorgeht. Am Mittwoch musste es in Mühlhausen (Thüringen) schlimme Szenen mit ansehen. Es war zusammen mit seinem Papa (48) auf einem E-Roller unterwegs, als dieser von der Polizei kontrolliert wurde.

Dann eskalierte die Situation komplett – und die Polizei Thüringen brachte Erschreckendes ans Licht.

Thüringen: Kontrolle eskaliert

Nach Angaben der Polizei fiel den Beamten der E-Roller am Abend ins Auge. Als sie den 48-Jährigen kontrollieren wollte, zeigte er sich schon überaus aggressiv. Kooperation: Fehlanzeige! Die Situation heizte sich immer weiter auf. Schließlich leistete der Mann so heftigen Widerstand gegen die Polizisten, dass sich zwei Beamte leicht verletzten. Außerdem warf er ihnen noch Beleidigungen an den Kopf.

Es stellte sich heraus, dass nicht nur der E-Roller gestohlen war, sondern der Papa auch noch Drogen genommen hatte. Einfach unverantwortlich, dass er in einem solchen Zustand auch noch sein Kind auf einem E-Roller umherkurvte. Er wurde dann zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht und muss jetzt mit mehreren Strafanzeigen rechnen.


Mehr News:


Das Kind wurde schließlich an die Mutter übergeben.