Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Dreiste Diebe am Werk! Unfassbar, was sie in einem Sprinter anrichten

Auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Nordhausen (Thüringen) waren dreiste Diebe am Werk! Was sie in einem Sprinter hinterließen, ist nur noch eklig.

Thüringen
u00a9 IMAGO / agefotostock / Silvio Dietzel / Montage: Thu00fcringen24

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Alle Infos findest du im Video.

Igitt, igitt! Auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Nordhausen (Thüringen) haben sich dreiste Diebe zu schaffen gemacht. Sie brachen in einen Sprinter ein und rissen sich mehrere Autoteile unter den Nagel.

Danach wurden sie so richtig dreist – und hinterließen in dem Sprinter eine echte Ekel-Packung. Jetzt ermittelt die Polizei in Thüringen.

Thüringen: Diebstahl an Sprinter

Der Vorfall muss sich am vergangenen Wochenende zwischen Freitag, 19 Uhr, und Montagmorgen, 7 Uhr, zugetragen haben, bestätigt ein Polizeisprecher auf Anfrage. Tatort war eine A.T.U. Werkstatt in der Halleschen Straße. Die Diebe entfernten das rechte vordere Dreiecksfenster des Mercedes-Sprinters und verschafften sich so Zugang zum Fahrzeug.

Dann wurden fachmännisch mehrere Autoteile demontiert – darunter auch die Außenspiegel. Als sie fertig waren, verteilten sie noch eine unbekannte braune Flüssigkeit im gesamten Cockpit. Na lecker!

Thüringen
Thüringen: Die Diebe hinterließen in dem Sprinter ein echtes Ekelpaket. Foto: Silvio Dietzel

Mehr News:


Die Polizei ermittelt, sucht aber gegenwärtig noch Zeugen, die im entsprechenden Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Wenn du weiterhelfen kannst, findest du Ansprechpartner bei der Polizei Nordhausen. Telefonnummer: 03631/96-0.