Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Diese Aktion wird einer Frau zum Verhängnis – 79-Jährige schwer verletzt

Eine 79-Jährige ist in Mühlhausen (Thüringen) schwer gestürzt. Dabei wurde der Seniorin die Aktion eines Mannes zum Verhängnis…

© IMAGO / Ralph Peters

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Eine 79-jährige Frau hat sich in Thüringen bei einem Sturz schwer verletzt.

Gestürzt ist die Seniorin in Mühlhausen (Thüringen) dabei weniger aus eigenem Verschulden – die offenbar unbedachte Aktion eines Mannes ist der 79-Jährigen zum Verhängnis geworden.

Thüringen: Unbekannter lässt Wasserfass ab

Wie die Polizei mitteilt, war die Seniorin am Dienstagnachmittag (13. Dezember) in Mühlhausen unterwegs. Zu Fuß ging die Frau über eine Straße und rutschte auf einer Eisfläche aus.

Die 79-Jährige konnte sich nicht mehr halten und stürzte auf den Boden – dabei verletzte sie sich schwer. Aufgrund ihrer Verletzungen musste Frau ins Krankenhaus gebracht werden.


Mehr Themen:


Der Grund für die Eisfläche: Ein Wasserfass soll am Montag auf der Straße ausgekippt worden sein. Ganze 400 Liter habe der Besitzer dabei dort abgelassen. Bei den kalten Temperaturen fror das Wasser natürlich – und führte zu dem schweren Sturz der 79-Jährigen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.