Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Tödlicher Frontal-Unfall! VW-Fahrer stirbt – mehrere Verletzte

Tödlicher Unfall in Thüringen: Ein VW-Fahrer gerät in den Gegenverkehr und kracht in einen Dacia. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Thueringen
u00a9 Johannes Krey | JKFotografie&TV

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Tödlicher Unfall in Thüringen!

Ein 43-jähriger Autofahrer geriet in den Gegenverkehr und krachte in einen entgegenkommenden Wagen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Mehrere Menschen verletzten sich.

Thüringen: VW kommt in den Gegenverkehr

Wie die Polizei sagt, waren am Samstagabend (20. Mai) gegen 20:45 Uhr ein VW und Audi von Rudolstadt kommend auf der Herbert-Stauch-Straße in Richtung Saalfeld unterwegs. Kurz nachdem die beiden Autos auf die Schwarzburger Straße fuhren und sich die Fahrstreifen reduzierten, stießen VW und Audi zusammen.

Thueringen
Tödlicher Unfall in Thüringen! Foto: Johannes Krey | JKFotografie&TV

Daraufhin geriet der Volkswagen in den Gegenverkehr – eine Dacia konnte nicht mehr ausweichen und die beiden Autos krachten frontal zusammen. Der 43-jährige VW-Fahrer verletzte sich so schwer, dass er noch am Unfallort starb.


Mehr News:


Drei weitere Personen haben sich bei dem Unfall leicht verletzt. Die Herbert-Stauch-Straße war deshalb rund vier Stunden voll gesperrt. Wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte, ermittelt jetzt die Polizei.