Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Pfannkuchen mit Senf-Füllung? Skurriles Voting geht an den Start

Die Bäckerei Bergmann sucht wieder außergewöhnliche Pfannkuchen-Füllungen. Einige Thüringer haben dabei ziemlich skurrile Ideen.

© imago images/ari

Thüringen:

So schön ist das Bundesland

Die Thüringer Bäckerei Bergmann startet wieder ihre Pfannkuchen-Aktion. Dabei sind sie auch in diesem Jahr auf der Suche nach einer ziemlich außergewöhnlichen Kreation – die schlussendlich hinter der Ladentheke landen soll. Einzige Bedingung: Die Zutaten der Füllung müssen aus dem Freistaat kommen.

Die Thüringer konnten tagelang ihrer Kreativität freien Lauf lassen und alle verrückte Füll-Ideen einreichen – einige davon waren wirklich skurril. Oder würdest du einen Senf-Pfannkuchen probieren? Mit Born Senf, versteht sich…

Thüringen: Senf, Lakritze oder Bier – Hauptsache aus dem Freistaat

„Hast du eine genialere oder verrücktere Idee, was wir noch in unsere Pfannkuchen füllen sollen?“, fragte die Bäckerei Bergmann wie jedes Jahr auf Facebook. Doch mit der diesjährigen Resonanz habe man nicht gerechnet. „Bereits wenige Stunden nachdem wir den Beitrag veröffentlicht haben, hatten wir schon fast 400 Kommentare“, ist Tino Hafermalz von der Bäckerei Bergmann immer noch perplex. „Wir machen das jetzt schon ein paar Jahre. Eigentlich müsste man meinen, die Leute haben langsam keinen Bock mehr darauf.“ Doch offensichtlich ist genau das Gegenteil der Fall.

+++ Rewe, Kaufland und Co. in Thüringen: Kunden machen große Augen – irre Einkaufskörbe sorgen für Aufsehen +++

Und so sind bei Thüringens leckerster Umfrage schon etliche ungewöhnliche Pfannkuchen-Ideen herausgekommen. Ein Nutzer wünscht sich zum Beispiel Thüringer Klöße. Ein anderer schreibt: „Probieren wir es doch noch einmal mit der Vita-Cola, am besten noch mit einer Vanillenote.“ Eine andere wünscht sich eine Aperol-Füllung, ein anderer bleibt beim Thema Alkohol und verlinkt die Vereinsbrauerei Apolda. „Damit Biercreme gemacht. Da gibt’s super Rezepte im Netz zu finden und gerade zu Fasching oder Karneval sehr passend. Und dank dem richtigen Bier auch lecker“, kommentiert er.  

Würdest du diese Pfannkuchen probieren?

Eine andere Thüringerin hat noch eine andere verrückte Idee: „Eine leckere Creme mit einem Hauch von Rennsteig Gin und obendrauf einen Tannenbaum aus Zuckerguss.“ Deftig soll es für einen anderen Nutzer werden, er schlägt eine Füllung mit Born Senf vor. Ziegenkäse, Lakritze oder Meerrettich – die Thüringer haben verrückte Ideen.

In Thüringer Bäckerei Bergmann rauchen die Köpfe

Zum Glück habe sich bisher noch keine allzu krasse Variante durchgesetzt. Es gebe zwar jedes Jahr skurrile Vorschläge, wie Senf oder Bratwurst, doch am Ende würden die Thüringer doch vernünftig werden. So wie auch dieses Jahr. Denn wie Tino stolz verkündet, haben es wieder drei besondere leckere Pfannkuchen-Füllungen ins Voting geschafft: Vita-Cola, Hagebutte und Mohn. Jetzt ist es an der Zeit, dass die Thüringer abstimmen, welche Variante schlussendlich über die Ladentheke geht.

Wobei die Vita-Cola-Variante und auch der Mohn keine Neulinge sind, wie sich Tino erinnert. Doch zum „Gewinner-Krapfen“ hat es bisher keiner der beiden Kreationen geschafft. „Bei unseren Bäckern rauchen sprichwörtlich schon die Köpfe“, erzählt Tino weiter. Denn jetzt wo das Voting startet, starten auch die Überlegungen zum Endprodukt. Woher sie die Thüringer Zutaten bekommen, stehe für jede der drei Varianten fest. „Vita-Cola bekommen wir über Thüringer Waldquell, Hagebutte über die Mühlhäuser GmbH, von der wir auch den Pflaumenmus bekommen und Mohn bekommen wir bereits lokal für unseren Mohnkuchen, da können wir den Kontakt anzapfen.“


Mehr News:


Welcher der drei Varianten es dann schlussendlich in den Verkauf schafft, entscheidet sich am 24. Januar. Bis dahin haben die Thüringer Zeit abzustimmen (HIER kannst du deiner Lieblingsvariante deine Stimme geben). Und dann geht es für die Bäckerei in die heiße Phase: ans Backen. Erst gebe es ein Muster und wenn dieses passt, können den Gewinner alle Pfannkuchen-Liebhaber in den Filialen der Bäckerei Bergmann selbst kosten.