Veröffentlicht inThüringen

Kaufland in Thüringen mit großer Änderung! Kunden werden sie sofort bemerken

Bei Kaufland Thüringen hat sich etwas geändert. Kunden werden den Unterschied sofort merken. Hier findest du mehr Infos dazu.

kaufland thüringen
u00a9 IMAGO/mix1

Kaufland: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland wurde 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitzt im baden-würrtembergischen Neckarsulm. Die Kaufland Stiftung und Co. KG gehört genau wie der Discounter Lidl zur Schwarz Gruppe. Kaufland beschäftigt insgesamt 132.000 Mitarbeiter.

Kaufland in Thüringen geht den nächsten Schritt in Sachen Nachhaltigkeit. Mit diesem kleinen Helfer will der Supermarkt die Umwelt schonen und den Kunden ein angenehmeres Einkaufs-Erlebnis bescheren.

Lies weiter, um herauszufinden, was sich demnächst bei Kaufland in Thüringen ändert.

Kaufland Thüringen: Wiederverwendbare Beutel für Brot und Brötchen

In der Obst- und Gemüseabteilung von Kaufland in Thüringen findet man sie bereits an jeder Ecke – wieder verwendbare Beutel, die der Kunde kaufen kann, um weniger Plastikmüll zu verursachen. Jetzt kannst du auch Mehrweg-Beutel für die Backwarenabteilung kaufen. 99 Cent kostet das Stück und kann bei 30 Grad problemlos gewaschen werden. Außerdem haben die Brot-Beutel ein großes Sichtfenster, damit die Kassierer leicht erkennen können, welche Backwaren der Kunde kaufen möchte.

+++ Thüringer Energieversorger trifft drastische Entscheidung! Etliche Kunden erwartet Schock-Post +++

„Die langfristig nachhaltige Gestaltung unseres Sortiments ist uns sehr wichtig. Wir optimieren daher laufend Bestehendes und versuchen, wo immer sinnvoll, Mehrweglösungen in unseren Filialen zu integrieren“, sagt Julia Herrmann, Leiterin des Warengeschäfts bei Kaufland. Der Mehrzweck Brot-Beutel sei eine ideale Möglichkeit für Kunden, ohne großen Aufwand mehr Plastik im Alltag einzusparen. Doch muss jetzt jeder Kunde zwangsweise auf die Mehrweg-Beutel zurückgreifen? „Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns oberste Priorität. Selbstverständlich stehen ihnen daher alternativ auch weiterhin Einwegbrottüten an unseren Bäckereien zur Verfügung“, erklärt die Sprecherin Alisa Götzinger auf Nachfrage von Thüringen24.


Mehr News:


Die Mehrweg-Brot-Beutel sind schon jetzt in jeder Kaufland-Filiale in Thüringen und dem Rest Deutschlands zu kriegen. Doch auch in anderen Bereichen des Supermarktes kannst du Plastik sparen und auf wieder verwendbare Produkte setzten. Zum Beispiel können Kunden in vielen Filialen lose Eier in Mehrweg-Eierboxen füllen. Und auch bei einigen Joghurt- und Frischkäseartikel der Marke „K-Classic“, „K-free“ und „K-take it veggie“ kannst du die nachhaltige Version mit Mehrweg-Deckel wählen.