Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Ekel-Attacken im Freistaat! Frauen erleben schlimme Minuten

Mehrere Frauen in Thüringen mussten Schreckliches durchmachen. Jetzt ermittelt die Polizei zu den schlimmen Vorfällen.

Thueringen
u00a9 IMAGO/Rolf Poss

Was ist Catcalling?

“Na Süße, heute schon was vor?” - fast jede Frau hat Sätze dieser Art schon mal gehört. Catcalls sind übergriffige, sexuell aufgeladene Kommentare, die – in der Regel – Frauen von Männern hinterher gerufen bekommen.

Mehrere Frauen haben in Thüringen Schreckliches durchmachen müssen!

Es ist kaum zu glauben, was sie auf offener Straße erlebt haben sollen. Bei uns erfährst du, was sich in Thüringen abgespielt hat.

Thüringen: Mann zeigt Geschlechtsteil

In Altenburg ging am Dienstagabend (4. Juni) ein Notruf ein. Eine 31-jährige Frau meldete sich hilfesuchend bei den Beamten. In der Thümmelstraße sah sie sich plötzlich einem Mann gegenüber, der sich entblößt und sein Geschlechtsteil offenkundig gezeigt haben soll.

+++ Thüringen: Beliebte Bäckerei verschwindet über Nacht – es wird nicht die einzige bleiben +++

Umgehend rückten die Beamten an und konnten den mutmaßlichen Exhibitionisten noch erwischen. Und er soll kein Unbekannter sein. Die Thüringer Polizei teilte mit, dass sich der 53-Jährige bei ihrem Antreffen wieder bedeckt hatte. Ein Atemalkoholtest brachte dann Licht ins Dunkel. Ein Wert von über 3,6 Promille sei bei ihm festgestellt worden. Die Polizei hat nun ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

Sexuelle Belästigung in Gera

Doch leider war das nicht der einzige Schauplatz von sexueller Belästigung am Dienstag in Thüringen. Auch in Gera kam es wohl zu einem Übergriff. Laut Angaben der Polizei hat dort in der Kupferstraße ein unbekannter Mann eine 17-Jährigen angesprochen. Er soll die junge Frau belästigt und unsittlich berührt haben. Danach sei er in Richtung Gera-Zwötzen abgehauen.


Mehr News:


Die Thüringer Polizei bittet nun um die Mithilfe der Öffentlichkeit und sucht nach Zeugen, die etwas mitbekommen haben könnten. So soll der Verdächtige aussehen:

  • männlich
  • ungefähr 17 bis 18 Jahre alt
  • etwa 1,75 Meter groß
  • dunkler Typ
  • gebrochenes Deutsch
  • schwarze längere lockige Haare
  • dickere Augenbrauen
  • komplett in Schwarz gekleidet

Wer Hinweise auf den Unbekannten geben kann, soll sich bei der Kripo Gera unter folgender Nummer melden: 0365/8234 1465 (Bezugsnummer 0143726/2024).