Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Retter geben Kampf auf – junger Mann stirbt nach Unfall

Im Thüringer Eichsfeld hat es einen schlimmen Unfall gegeben. Ein junger Mann verlor sein Leben. Zwei Männer wurden verletzt.

Im Thüringer Eichsfeld hat es einen schlimmen Unfall gegeben. Ein junger Mann verlor sein Leben. Zwei Männer wurden verletzt.
u00a9 IMAGO/Panama Pictures

Wie verhalte ich mich bei einem Unfall richtig?

Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Tödlicher Unfall in Thüringen!

Im Eichsfeld in Thüringen ist ein junger Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Thüringen: 19-Jähriger stirbt

Der 19-Jährige hatte als Beifahrer im Unfallauto gesessen, wie die Thüringer Polizei am Donnerstagmorgen (6. Juni) mitteilte. Am Steuer saß am Mittwochabend ein 18-Jähriger. Die beiden waren auf der L 1005 bei Heilbad Heiligenstadt im Landkreis Eichsfeld unterwegs, als der Fahrer auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Leider kam den jungen Männern genau in dem Moment ein Auto entgegen. Weder dessen 38-jähriger Fahrer noch der 18-Jährige konnten schnell genug ausweichen. Beide Wagen krachten mit voller Wucht zusammen. Für den 19-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät, die Retter mussten nach mehreren Reanimationsversuchen den Kampf um sein junges Leben aufgeben. Er starb im Krankenhaus. Der 18-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge aber nicht. Der 38-jährige Fahrer des anderen Autos erlitt leichte Verletzungen.


Mehr News:


Ein Gutachter soll jetzt klären, was der genaue Grund für den tödlichen Unfall in Thüringen war. Zum Schaden machte die Polizei zunächst keine Angaben. (mit dpa)

.