„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Fans ganz aufgeregt – „Schaut mal, wer morgen...“

"In aller Freundschaft - die jungen Ärzte" (ARD): Darauf freuen sich Fans!
"In aller Freundschaft - die jungen Ärzte" (ARD): Darauf freuen sich Fans!
Foto: ARD/Jens Ulrich Koch

Auf Folge 208 der Serie „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ (18.50 Uhr, ARD) freuen sich die Fans anscheinend ganz besonders. Denn eine bestimmte Rolle ist endlich mal wieder mit dabei. In den Sozialen Medien wird die Stippvisite schon fleißig kommentiert.

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Schwere Tage für Emma

In der aktuellen „IaF – Die jungen Ärzte“ Folge „Recht und Ordnung“ erlebt Dr. Emma Jahn die schwierigsten Tage ihrer noch sehr jungen Karriere.

Schnell baut sie einen guten Draht zu Patient Ralf auf, der an der chronischen Lungenkrankheit COPD leidet. Doch die Ärzte finden raus, dass sich seine Krankheit im Endstadium befindet. Wird Emma das so hinnehmen?

--------------------

Mehr von den jungen Ärzten:

---------------------

Sie ist wieder dabei!

Helfen wird Emma keine geringere als Oberärztin Leyla Sherbaz. Auf diesen Auftritt freuen sich die Fans bei Facebook besonders. „Endlich ist Leyla wieder dabei. Die Folge wird bestimmt spannend.“, kommentiert eine Nutzerin.

Dr. Leyla Sherbaz ist die stellvertretende Chefärztin und Oberärztin der Unfallchirurgie im Johannes-Thal-Klinikum. Zudem die Ausbilderin der Assistenzärzte. Gespielt wird die Rolle von Schauspielerin Sanam Afrashteh.

Die Folge läuft am Donnerstag um 18.50 Uhr in der ARD. (mia)