Riverboat (MDR): Jörg Kachelmann stellt Frage – und Markus Lanz ist den Tränen nahe

Jörg Kachelmann hat in der jüngsten Folge "Riverboat" dem TV-Moderator Markus Lanz die Sprache verschlagen.
Jörg Kachelmann hat in der jüngsten Folge "Riverboat" dem TV-Moderator Markus Lanz die Sprache verschlagen.
Foto: Imago Images/Star-Media, Screenshot: MDR Riverboat

Mit einer solchen Frage hat Jörg Kachelmann seinen Gast bei „Riverboat“ anscheinend mitten ins Herz getroffen! Und ihn gleichzeitig vollkommen aus dem Konzept gebracht. Am Freitag hatte der MDR-Moderator dem sonst so redseligen Markus Lanz vollkommen die Sprache verschlagen.

Am 17. Januar hatten Kim Fischer und Jörg Kachelmann wieder zum „Riverboat“ geladen. Besonders auf einen Gast hatte sich das Moderatoren-Duo schon vorab schon mächtig gefreut. „Dass der endlich mal vorbeikommt. Er sitzt ja sonst selber immer in seinem Stuhl und befragt andere Menschen“., hieß es im Vorfeld über ihren Talkgast Markus Lanz.

Riverboat (MDR): Markus Lanz überrascht mit emotionalem Auftritt

Mit „Grönland, Meine Reise ans Ende der Welt“ ist der bekannte Moderator bald auf Tour – und darüber wollte der 50-Jährige im „Riverboat“ ein wenig plaudern. Doch dann stellte Jörg Kachelmann plötzlich eine Frage, die den TV-Profi offenbar völlig aus dem Konzept brachte.

Markus Lanz, sprachlos und den Tränen nahe – so hat man den Moderator selten gesehen.

Riverboat: Diese Frage veschlägt Markus Lanz die Sprache

Gerade sprach er noch über die Leidenschaft der Fotografie und wie seine Mutter immer wieder als Porträt herhalten muss. Dann schlug das Gespräch plötzlich eine völlig andere Richtung ein.

+++Leipzig: Leichnam an See entdeckt – Toter lag auf dem Radweg+++

„Sie sind gläubiger Katholik“, hielt Jörg Kachelmann fest und fragte: „Sie haben Ihren Vater früh verloren… Sieht der Sie bei allem, was Sie machen?“

Es vergehen etliche Sekunden bis Markus Lanz eine Antwort über die Lippen kommt. Zunächst kratzt er sich am Hinterkopf, er presst die Lippen zusammen und atmet tief durch. „Das wäre eine…“, die Stimme bricht. Im Studio ist es mucksmäuschenstill.

------------------------

Riverboat: Das waren die Gäste

  • Sänger Heino,
  • Stargeiger Yury Revich,
  • Schauspielerin Marie-Luise Marjan,
  • Dschungelcamp-Star Melanie Müller
  • Comedian Roy Reinker,
  • Ex-Skispringer Dieter Thoma und
  • MDR-Moderator Dr. Carsten Lekutat.
  • ZDF-Moderator Markus Lanz

------------------------

Markus Lanz: „Ich glaube nicht daran“

„Das wäre eine schöne Vorstellung“, wiederholt Lanz. „… aber ich glaube nicht daran.“ Betretenes Schweigen. Markus Lanz senkt seinen Blick auf den Boden. Er scheint den Tränen nahe. Und das merkt auch Jörg Kachelmann.

„Alles wieder gut“, winkt Markus Lanz nach einem Moment wieder ab. Kachelmann hakt nach: „Läuft wieder?“, und setzt seine Fragerunde fort ohne das Vater-Thema weiter zu vertiefen.

-----------------------

Mehr Nachrichten aus der Region:

-----------------------

Riverboat hier online sehen

Das „Riverboat“ lief am Freitag, 17. Januar im MDR und ist anschließend hier in der Mediathek verfügbar.

Wer am kommenden Freitag bei „Riverboat“ dabei ist, kannst du hier lesen <<<.