Leipzig: Mann will zwei Frauen vergewaltigen – DESWEGEN landet er SOFORT im Knast!

Ein Mann hat in Leipzig versucht, zwei Frauen zu vergewaltigen. Das Amtsgericht hat Haftbefehl erlassen – der Mann ist bereits vorbestraft. (Symbolbild)
Ein Mann hat in Leipzig versucht, zwei Frauen zu vergewaltigen. Das Amtsgericht hat Haftbefehl erlassen – der Mann ist bereits vorbestraft. (Symbolbild)
Foto: imago

Leipzig. Ein 32-jähriger Mann aus Leipzig hat versucht, zwei Frauen zu vergewaltigen. Das Amtsgericht Leipzig hat unverzüglich Haftbefehl gegen den Mann erlassen.

Er ist bereits polizeibekannt.

Leipzig: Mann will Frauen vergewaltigen

Der 32-Jährige soll am Sonntagmorgen versucht zu haben, zwei Frauen in Leipzig mit Gewalt zum Geschlechtsverkehr zu zwingen.

„Dieses gelang in beiden Fällen nicht, da beide Frauen sich losreißen und dem Beschuldigten entkommen konnten oder diesen durch lautes Schreien dazu brachten, die weitere Tatausführung abzubrechen", berichtet der MDR.

Beide Frauen blieben laut Staatsanwaltschaft unverletzt. Die Taten ereigneten sich kurz hintereinander im Leipziger Westen. Der 32-Jährige ist bereits wegen Vergewaltigung und schwerer räuberischer Erpressung vorbestraft.

--------------------------

Themen des Tages:

--------------------------

Täter auf Bewährung draußen – jetzt droht wieder Knast!

Der Täter saß bis Mitte 2019 bereits in Haft, wurde dann aber auf Bewährung entlassen.

„Der erlassene Haftbefehl stützt sich somit nicht nur auf den Haftgrund der Flucht- sondern auch auf den der Wiederholungsgefahr“, so die Staatsanwaltschaft. (fno)