„In aller Freundschaft“ (ARD): Zoff in der Klinik – doch Fans haben Grund zur Freude

In aller Freundschaft ist wieder zurück! Und es wird gleich richtig dramatisch!
In aller Freundschaft ist wieder zurück! Und es wird gleich richtig dramatisch!
Foto: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler/Rudolf Wernicke

Es ist überstanden, die trostlose Zeit ist endlich vorbei für alle Fans: „In aller Freundschaft“ läuft endlich wieder im Programm! Und die Fans können es gar nicht mehr erwarten, denn das Team aus der Sachsenklinik steckt mitten in einem großen Drama.

Als der Cut kam, war die Spannung sehr groß, die Fans waren sehr ungeduldig. Nun ging es weiter und die Fans wurden nicht enttäuscht.

In aller Freundschaft (ARD) nach Pause endlich wieder zurück

„Ich freue mich so sehr auf heute Abend. Habe euch schon vermisst!“, „Ein Dienstag ohne Euch ist nicht so schön“, „Der Abend ist gerettet“ – die Fans von „In aller Freundschaft“ platzen beinahe vor Vorfreude.

Immerhin mussten sie nun schon zwei Wochen darauf warten, dass es endlich weitergeht. Denn vergangene Woche fiel die beliebte Krankenhaus-Serie einfach mal eben aus dem Abendprogramm – und das nicht grundlos. >> Hier mehr erfahren.

+++ In aller Freundschaft (ARD): Dramatische Szenen bei Dr. Hoffmann und Dr. Weber! Zerstört ER ihre Liebe? +++

Und jetzt, wo es endlich weitergeht, verspricht die Story jede Menge Drama!

In aller Freundschaft: Folge 884 „Pflicht oder Kür“

Die eine ist vom Ehrgeiz getrieben, die andere ist ausgebüxt – in beiden Fällen tragen aber sie das Leid: Nämlich die eigenen Kinder. Und das bedeutet: In der Sachsenklinik fliegen heftig die Fetzen!

--------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“:

---------------------

In der Folge mit dem Namen „Pflicht und Kür“ kommt es zu einen folgenschweren Unglück in einer Eishalle. Die junge Eiskunstläuferin Solveig stürzt, verliert ihr Bewusstsein und droht an ihrer Zunge zu ersticken.

Im Krankenhaus diagnostiziert das Ärzte-Team eine Gehirnerschütterung. Und trotzdem besteht die Mutter von Solveig darauf, dass sie an der Junioren-Europameisterschaft teilnimmt. Klassischer Fall von Projektion: Denn Jutta versucht nur ihre nie verwirklichten Träume durch ihre Tochter auszuleben.

In aller Freundschaft: Der Trailer zur Folge 884

Während der Streit zwischen Mutter und Tochter eskaliert, verschlechtert sich dann auch noch plötzlich Solveigs Gesundheitszustand! Ob die Ärzte sie retten können, wie es mit Dr. Raminski und Vera Bader weitergeht und warum sich Hans-Peter Brenner große Sorge macht, das erfahrt ihr am Dienstag um 21 Uhr in der ARD. (aj)