In aller Freundschaft (ARD): „Sturm der Liebe“-Star kommt in die Sachsenklinik – verliebt er sich in SIE?

Besuch bei „In aller Freundschaft“: ER kommt in die Sachsenklinik!
Besuch bei „In aller Freundschaft“: ER kommt in die Sachsenklinik!
Foto: MDR/Saxonia/Kiss

Hoher Besuch bei „In aller Freudschaft“! Und es ist kein Unbekannter: „Sturm der Liebe“-Star Guido Broscheit kommt in die Sachsenklinik – mehr oder weniger freiwillig. Und sorgt dort für reichlich Wirbel!

„In aller Freundschaft“: Wirbel in der Sachsenklinik, weil ER zu Besuch kommt!

Der Schauspieler, der unter anderem durch die ARD-Serie „Sturm der Liebe“ bekannt wurde, soll (zunächst) für ganze acht Folgen bei „In aller Freundschaft“ mitwirken – ungewöhnlich lang für einen Gastauftritt, weiß die Bild-Zeitung.

-------------------

Fernsehserien, in denen Guido Broscheit u.a. bereits mitgespielt hat:

  • Das Strafgericht
  • Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  • Alles was zählt
  • Lindenstraße
  • Klinik am Alex
  • Rote Rosen
  • Einstein
  • uvm.

-------------------

Das sei durchaus ein Hinweis darauf, dass Guido Broscheit (51), der nach einem Sturz in die Sachsenklinik eingeliefert wird, für eine IaF-Figur interessant werden könnte. Etwa für eine der weiblichen Hauptrollen?

-------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“:

-------------------

Verliebt sich der „Sturm der Liebe“-Star in SIE?

Aktuell sind zum Beispiel Dr. Kathrin Globisch und Verwaltungschefin Sarah Marquard noch zu haben.

Wenn du wissen willst, ob tatsächlich etwas daraus wird, musst du dich aber noch bis zum Sommer gedulden – dann sollen die Folgen mit Guido Broscheit ausgestrahlt werden. (fno)