In aller Freundschaft (ARD): Schock wegen Corona! Fans reagieren eindeutig

Schlechte Nachrichten für die Fans von "In aller Freundschaft"!
Schlechte Nachrichten für die Fans von "In aller Freundschaft"!
Foto: MDR, (Montage: Thüringen24)

Die Fans von „In aller Freundschaft“ müssen jetzt ganz stark sein! Denn jetzt ist eingetroffen, was seit Tagen schon befürchtet wurde: Das Coronavirus legt die Dreharbeiten der beliebten Krankenhaus-Serie lahm.

Das teilten die beiden „In aller Freundschaft“-Stars Thomas Rühmann und Philipp Danne nun ihrer Fangemeinde mit. Die Schauspieler haben nun eine große Bitte an alle Fans und Zuschauer! Die Reaktionen sind eindeutig.

„In Krisenzeiten sind Stabilität und Zusammenhalt wichtig. Die 'Freundschafts'-Familie versucht, ihren Teil dazu beizutragen“, schreiben die Schauspieler auf der Facebook-Seite von „In aller Freundschaft“.

In aller Freundschaft (ARD): Drehstopp!

Die Teams der Sachsenklinik sowie von „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" aus Erfurt gehen wegen der Corona-Pandemie in eine Drehpause. Einen Aufruf und eine große Bitte gibt es auch noch!

+++ Coronavirus in Thüringen: Alle wichtigen Infos findest du in unserem News-Blog +++

Die Fans halten die Entscheidung offenbar für völlig richtig. „Passt auf euch auf!“, „Bleibt gesund“, „Bleibt zu Hause!“ liest man zuhauf in den Kommentaren. Und das obwohl die Zuschauer womöglich Gefahr laufen, auf ihr gewohntes Dienstagabendprogramm verzichten zu müssen.

-------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“:

------------------

-------------------

In aller Freundschaft: Das passiert jetzt am Dienstagabend

Doch das Team kann beruhigen: „Wir haben noch ein paar neue Folgen in petto“, versprechen die IaF-Stars. Sollten die mal durch sein, würde man sich etwas einfallen lassen. Wiederholungen etwa, wie einige aus der Community dem Team vorschlagen.

Bis dahin, würde das Social Media Team die Fans weiter auf dem Laufenden halten. „Im Gegensatz zu den Dreharbeiten geht das auch im Homeoffice“, heißt es von den Autoren.

IaF-Stars mit eindringlicher Bitte an ihre Fans

Und zu guter Letzt richten sich Thomas Rühmann und Phillip Danne noch mit einer eindringlichen Bitte an ihre Anhänger: „Bleibt zu Hause! Denn Distanz zu wahren, ist heute der größte Ausdruck von Fürsorge!“ (aj)