„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Fans vermissen Serien-Liebling schmerzlich: „Komm zurück“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Die Fans vermissen ihren Lieblingsarzt!
„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Die Fans vermissen ihren Lieblingsarzt!
Foto: imago

Fans von „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ müssen bald ganz stark sein: Die Sendepause rückt unaufhaltsam näher! Eine neue Folge wartet am nächsten Donnerstag noch – danach ist coronabedingt auf unbestimmte Zeit keine neue Folge in Sicht.

Doch viele Fans lassen sich ihre Lieblingserie dadurch nicht vermiesen, und schwelgen stattdessen in Erinnerungen. Und vor allem ein Serienliebling scheint von den Fans schmerzlich vermisst zu werden.

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Fans vermissen IHN!

Es war wohl eine der emotionalsten Folgen in der „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Geschichte – und für viele Fans sicher einer der schmerzhaftesten Momente. Nach knapp fünf Staffeln verabschiedete sich DER Serienliebling aus der dem Johannes-Thal-Klinikum. Zwischendurch ist sogar gemunkelt worden, dass die Quoten runtergingen, weil der Charakter ausstieg.

Roy Peter Link alias Dr. Niklas Ahrend gehörte sieben Jahren lang zu den Gesichtern der ARD-Serie „In aller Freundschaft“, seit 2015 war er das Aushängeschild bei den „jungen Ärzten“ – bis er im Frühsommer 2019 aus der Serie ausstieg. Dr. Niklas Ahrend zog von Erfurt nach San Francisco.

Und er wird schmerzlichst vermisst:

  • „Niklas soll zurückkommen bitte.“
  • „Ich will den Niklas Ahrend zurück.“
  • „Wer will den nicht wieder zurück haben!!!!“
  • „Niklas du fehlst, komm zurück. Bleibt uns alle erhalten bitte.“
  • „Niklas komm zurück... deine Pause ist um.“
  • „Die Serie ist nicht mehr das, was sie mit dir war.“
  • „Roy Peter Link bitte kommen sie zurück ins Johannes Thal Klinikum.“

-------------------------------------------

Mehr von den „jungen Ärzten“:

---------------------------------------------

Roy Peter Link wurde unter anderem durch seine Rolle in der Sat.1-Serie „Anna und die Liebe“ bekannt. Seit 2012 stand er für „In aller Freundschaft“ und deren Ableger vor der Kamera. Die letzte Folge mit ihm „Der letzte Tag“ wurde im Mai 2019 ausgestrahlt. Seit dem ist es ruhig geworden um den Schauspieler aus Berlin.

>> Was ist aus Serienliebling Roy Peter Link geworden?

„Die jungen Ärzte“ – So geht's weiter

Die nächste – vorerst letzte – Folge der mittlerweile sechsten Staffel läuft wie gewohnt am nächsten Donnerstag. In „Spiegel“ gerät Assistenzarzt Mikko Rantala zwischen die Fronten: Kampf der Giganten Noah Mattes und Matteo Moreau...

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ läuft um 18.50 Uhr in der ARD. (fno)