„In aller Freundschaft“: Endlich! Mega-News für die Fans! MDR verkündet, dass...

In aller Freundschaft: Tolle News für die Fans!
In aller Freundschaft: Tolle News für die Fans!
Foto: MDR

Es ist endlich soweit, die Fans mussten lange darauf warten: Es geht weiter bei der beliebten Serie „In aller Freundschaft“ (MDR)!

Während die kommende Folge der Arztserie schon in den Startlöchern steht, kommen die Dreharbeiten am Set von „In aller Freundschaft“ (MDR) nach langer Corona-Pause wieder in Bewegung. Doch das ist nicht die einzige Hammer-Nachricht für die Fans!

„In aller Freundschaft“: Es geht weiter in der Sachsenklinik!

Ja, es ist endlich soweit! Die „In aller Freundschaft“-Dreharbeiten gehen weiter. Und das wohl schon seit einigen Tagen.

Die Corona-Krise hatte zu einer Zwangspause der Dreharbeiten in der Sachsenklinik geführt. Doch seit dem 5. Mai werde unter Einhaltung von strengen Sicherheits- und Hygieneregeln wohl wieder gedreht, teilt der MDR mit.

+++ „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Schock für die Fans – „Ich habe so gelitten!“ +++

Zum Sicherheits- und Hygienekonzept gehören unter anderem drei wesentliche Regeln am Set: Handhygiene, Maskenpflicht und Mindestabstand. Außerdem: „Aufgrund der besonderen Situation wird bei allen Produktionen auf Szenen mit enger, körperlicher Nähe verzichtet“, so der Sender.

Bald gibt es also viele neue Folgen aus der Sachsenklinik. Doch das ist noch nicht alles!

------------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“:

------------------------

IaF-Hammer! Sender verkündet, dass...

Der MDR-Rundfunkrad hat noch eine weitere Entscheidung getroffen, die dem ganzen die Krone aufsetzt: Für die ARD-Erfolgsserie sind DREI weitere Staffeln geplant!

126 neue „In aller Freundschaft“-Folgen warten auf die Fans. In der zweiten Jahreshälfte soll der Drehstart zur mittlerweile 24. Staffel beginnen, zwei weitere werden folgen. Die ersten Folgen der neuen Staffel sollen im Januar 2021 ausgestrahlt werden.

Ab Staffel 24 wird „In aller Freundschaft“ außerdem an einem Pilotprojekt der ARD zur nachhaltigen Herstellung von Produktionen teilnehmen, so der Sender.

Gute Nahrichten auch für „Die jungen Ärzte“

Auch im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt bei den „jungen Ärzte“ wird seit einigen Tagen wieder „operiert“, beziehungsweise gedreht.

Schauspieler Philipp Danne alias Ben Ahlbeck schreibt dazu: „Ich habe mich gefreut wieder zu drehen. Es ist alles anders als früher durch die Sicherheitsvorkehrungen und die Gewissenhaftigkeit, mit der sich alle an die Regeln halten. Zum Glück geht der Spaß an der Arbeit nicht verloren. Auch wenn wir weiter auseinander stehen und Visiere oder Masken zwischen uns haben.“

Am Dienstagabend lief aber erstmal eine neue „In aller Freundschaft“-Folge der aktuellen 23. Staffel. „Schicksalhafte Begegnungen“ ist in der ARD Mediathek verfügbar. (fno)