„In aller Freundschaft“ (MDR) feiert 900 Folgen Sachsenklinik! Doch DAS dürfte die Fans traurig stimmen

Jubiläum bei „In aller Freundschaft“. Am Dienstag feiert das Team 900 Folgen aus der Sachsenklinik! Und das wird hochdramatisch...
Jubiläum bei „In aller Freundschaft“. Am Dienstag feiert das Team 900 Folgen aus der Sachsenklinik! Und das wird hochdramatisch...
Foto: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Kaum zu glauben, aber in der kommenden Woche flimmert bereits die 900. Folge „In aller Freundschaft“ (MDR) über die TV-Bildschirme!

Doch nach der 900. Folge „In aller Freundschaft“ ist erst einmal Schluss – und zwar bis zum 18. August. So lange gehen die Ärzte der beliebten Serie nämlich in die Sommerpause. Und die fällt auch noch länger aus als normalerweise...

„In aller Freundschaft“ feiert 900. Folge

Grund dafür ist die Corona-Pandemie. Die sorgte nämlich für einen temporären Drehstopp.

Mittlerweile sind die Ärzte aber wieder am Set der Sachsenklinik, so dass es ab dem 18. August weitergehen kann. Und glücklicherweise dürfen sich die Fans kommenden Dienstag noch auf eine neue Folge freuen. Und die wird besonders. Klar, ist ja auch die 900.

+++„In aller Freundschaft“: Nach Ausstieg von beliebten Schauspieler –DIESES Detail macht Hoffnung+++

900. Folge „Tiefe Wunden“ wird „hochdramatisch“

„Tiefe Wunden“ heißt die Folge, bei der MDR verspricht: „Es wird hochdramatisch“. Dr. Kai Hoffmann und Dr. Ina Schulte übernehmen den Dienst in der Notaufnahme. Dann kommt der kleine Anton in die Klinik. Er hat bei einem schweren Unfall ein Polytrauma erlitten und schwebt in Lebensgefahr.

Doch auch seine Mutter kämpft um ihr Leben. Bei ihr wird ein komplizierter Wirbelbruch diagnostiziert. Die Ärzte tun alles, um Mutter und Sohn zu retten.

Die Fans erwartet also das gewohnte Drama in der Sachsenklinik. Seit der ersten Folge am 26. Oktober 1998 ist das nämlich eines der Geheimrezepte des Erfolgs von „In aller Freundschaft“.

--------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Corona in Thüringen: Jetzt steht der Freistaat vor DIESEM Problem – Ramelow deutlich: „Ich gebe ungern...“

Unfassbare Details über Thüringer Bratwurst: Diese Geschichte kennen nur Thüringen-Experten

Flughafen Erfurt: So hast du die Flugzeuge garantiert noch nicht gesehen

---------------------------------

Fünf Millionen Fans gucken jede Woche „In aller Freundschaft“

Seither verfolgen wöchentlich laut MDR rund fünf Millionen Zuschauer die Geschichten der Ärzte. Fernsehfilm-Chefin Jana Brandt erklärt sich den Erfolg mit einer „Mischung aus emotionalen persönlichen Geschichten, interessanten Krankheitsfällen und einem Schuss Eskapismus."

Die Sommerfolgen im Überblick:

  • 30. Juni; Folge 833 „In bester Gesellschaft“
  • 7. Juli: Folge 800 „Helden und Freunde“
  • 14. Juli: Folge 742 „Herz und Maschine“
  • 21. Juli: Folge 538 „Erwachen“
  • 28. Juli: Folge 539 „Wer einmal lügt..."
  • 4. August: Folge 500 „Vier in einem Boot"
  • 11. August: Folge 329 „Starke Söhne“
  • 18. August: Folge 365 „Heimlichkeiten"

+++„In aller Freundschaft“ bekommt neue Ärzte! Doch sie sollen keine Schauspieler sein...+++

Nach der Sommerpause soll es dann gewohnt weitergehen. Und das noch mindestens drei weitere Staffeln lang. Denn die wurden jetzt genehmigt. (abr mit dpa)