„Riverboat“ (MDR): Kim Fisher wird emotional – „unvergessliche Momente“

Moderatorin Kim Fisher wird emotional.
Moderatorin Kim Fisher wird emotional.

Die Talkshow „Riverboat“ hatte vermutlich schon ziemlich viele Stars, Sternchen und auch Legenden an Bord. Ob Rock-Legenden, Goldmedaillen-Gewinner, Serienstars oder Entertainer, sie alle waren bereits zu Gast bei den Moderatoren Kim Fisher und Jörg Kachelmann.

Da wundert es also wenig, dass Kim Fisher ganz emotional wird, als sie eine ganz besondere „Riverboat“-Folge ankündigt. Sie spricht von „unvergesslichen Momenten“.

„Riverboat“ (MDR): Deshalb wird Kim Fisher ganz emotional

„Was hatten wir hier nicht alles in den letzten drei Jahrzehnten an lebenden Legenden bei uns auf den Stühlen sitzen“, blickt Kim Fisher im neuesten Teaser-Video etwas nostalgisch auf die letzten drei Jahrzehnte „Riverboat“ zurück.

Seit fast 30 Jahren kommen Prominente nun schon in der MDR-Talkrunde zusammen, und der ein oder andere Auftritt hat sich in den Köpfen der Zuschauer wie auch der Moderatoren eingebrannt.

+++ Riverboat (MDR): Als Jörg Kachelmann DAS ausplaudert, kann Kim Fisher es nicht fassen: „Du bist ein...“ +++

-----------------

Das ist „Riverboat“:

  • gibt es seit 1992, wurde von 1992 bis 1994 wöchentlich unter dem Namen „MDR Club“ ausgestrahlt
  • Talkshow fand ab Januar 1992 auf der „Dresden“ und ab April 1992 von der „Florentina“ statt, zwei auf der Elbe in Dresden gelegenen Schiffen
  • im Januar 1994 wurde Sendung in „Riverboat“ umbenannt und bis 2016 vierzehntägig gesendet
  • seit 2017 wieder wöchentlich gedreht, aus dem Studio 3 der Media City Leipzig
  • aktuelle Moderatoren sind Kim Fisher und Jörg Kachelmann

-----------------

„Ich denke da zuerst sehr, sehr gerne an Lutz Jahoda und seinen Knickebein Shake“, freut sich Fisher. Der Schauspieler und Sänger, der auch in der ehemaligen DDR sehr populär war, besuchte im Juni 2017 das „Riverboat“. Sein Song über den „Karthäuser Knickebein Shake“ ist ein echter Ohrwurm.

Knickebein Shake

-----------------

Mehr Themen:

-----------------

„Riverboat unserer Legenden“

Ihm und noch vielen weiteren Legenden, die „alle wirklich Zeitgeschichte geschrieben haben“, soll jetzt ein „Riverboat“-Spezial gewidmet werden: Das „Riverboat unserer Legenden“.

+++ „Riverboat“-Moderator Kachelmann nimmt SIE aufs Korn – „Haben einen verdorbenen Abend“ +++

Zumindest Kim Fisher scheint es kaum erwarten zu können: „Unvergessliche Momente – und wir freuen uns, dass wir die jetzt gemeinsam mit ihnen gucken können“, strahlt sie.

Und zwar am Freitag, 24. Juli, um 22 Uhr im MDR. (fno)