„In aller Freundschaft“-Stars sind bald in DIESER RTL-Produktion zu sehen

Zwei ehemalige In aller Freundschaft“-Stars sind bald in einer RTL-Serie zu sehen!
Zwei ehemalige In aller Freundschaft“-Stars sind bald in einer RTL-Serie zu sehen!
Foto: dpa/Tom Schulze

Raus aus dem Arzt-Kittel, rein in die Polizei-Uniform!

Für zwei ehemalige „In aller Freundschaft“-Stars wird es bald actionreich. Denn sie sollen ab Mitte August in einer bekannten RTL-Produktion zu sehen sein. Keiner geringeren als...

„In aller Freundschaft“-Stars in RTL-Serie

... „Alarm für Cobra 11“. Die Autobahnpolizei-Actionserie, die seit über 20 Jahren als Dauerbrenner bei RTL läuft, bekommt ein ganz neues Ermittler-Team. Vier Neulinge sollen Hauptermittler und Serien-Urgestein Semir (Erdogan Atalay) bei der Jagd nach den Verbrechern unterstützen.

Und dazu gehören auch zwei ehemalige Stars aus der Sachsenklinik.

-------------------------

Das ist Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei

  • deutsche Actionserie
  • wird seit 1995 produziert und seit 1996 von RTL ausgestrahlt
  • beschreibt die Einsätze der Kripo Autobahn, einer fiktiven Abteilung der Autobahnpolizei
  • Hauptpersonen waren bis jetzt zwei Polizisten, die zusammen das Cobra-11-Team bilden und Verbrecher jagen
  • regelmäßig kommt es zu Verfolgungsjagden, Schusswechseln, Explosionen und Faustkämpfen
  • seit der 3. Folge ist Kriminalhauptkommissar Semir Gerkhan (Erdoğan Atalay) bereits im Cobra-11-Team

-------------------------

Der Abschied des einen Serienstars wird den IaF-Fans wohl noch schmerzhaft im Gedächtnis sein, denn die Figur kam bei einem schlimmen Unfall ums Leben: Am Ende der 21. Staffel verliert Dr. Lea Peters ihren Lebensgefährten Jenne Derbeck bei einem tragischen Autounfall. Er stirbt den Serientod.

+++ „In aller Freundschaft“ (ARD): Fans rasten aus vor Wiedersehens-Freude! „Passten perfekt zu IaF“ +++

Für die Fans, die mit Dr. Peters mitlitten, sicher eines der schmerzhaftesten Staffel-Enden der ganzen Serie. Und für Schauspieler Patrick Kalupa, der Jenne Derbeck rund zwei Jahre lang spielte, nach 97 Folgen das Ende seiner Dreharbeiten bei „In aller Freundschaft“.

Für Patrick Kalupa geht es bei „Alarm für Cobra 11“ nun als „Roman Kramer, Chef der Autobahnpolizei“ weiter, berichtet das Magazin TV-Movie. Aber er ist nicht der einzige...

-------------------------

Mehr Themen:

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzten“: Termin für neue Folgen steht endlich fest! Fans außer sich – „Bin schon ganz hibbelig“

„Riverboat“ (MDR): Als Kim Fisher DAS ankündigt, wird sie ganz emotional – „unvergessliche Momente“

„Schloss Einstein“: Radikale Änderung – und die Fans rasten aus: „Kann auch weg“

-------------------------

IaF-Star: „Für mich ein Riesending“

Ein weiteres bekanntes Gesicht wird den IaF-Fans noch aus der vorletzten Staffel (22) und der Folge „Im Ring“ bekannt sein. Schauspieler Nicolas Wolfs spielt dort den Boxer Kevin Müller, der nach einem Box-Trainingskampf, der wohl aus dem Ruder gelaufen ist, in die Sachsenklinik eingeliefert wird.

Er wird jetzt bei „Alarm für Cobra 11“ den neuen Ermittler Max spielen, der direkt mal ein Auge auf die Tochter des Kollegen geworfen hat. „Für mich ein Riesending, bei einem Kultformat wir 'Cobra' dabei zu sein“, berichtet er gegenüber der TV-Movie.

+++ „In aller Freundschaft“: Fan schaut Folge und ist baff – „Dachtet ihr, dass dies niemandem auffällt?“ +++

Die neuen Cobra-11-Folgen starten ab dem 20. August.

Die nächste neue „In aller Freundschaft“-Folge (901) wird am 25. August ausgestrahlt. (fno)