„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: SIE kommt ins Johannes-Thal-Klinikum – du kennst sie vom „Tatort“

Ein „Tatort“-Star kommt zu  „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ ins Johannes-Thal-Klinikum.
Ein „Tatort“-Star kommt zu „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ ins Johannes-Thal-Klinikum.
Foto: imago images / Steve Bauerschmidt / Horst Galuschka

Wenn es nach den Fans von „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ geht, kann der Sommer gar nicht schnell genug rumgehen. Denn im September ist es endlich (!) soweit!

Nach einer coronabedingt verlängerten Sommerpause kommen dann endlich die neuen Folgen von „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ ins Fernsehen. Und die starten direkt mit ein paar Überraschungen.

Für eine Überraschung dürfte jedenfalls eine „Tatort“-Schauspielerin sorgen, die auf einen Abstecher ins Johannes-Thal-Klinikum kommt.

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Dieser „Tatort“-Star kommt zu Besuch!

Ganz so erfreulich läuft der Besuch des „Tatort“-Stars allerdings wohl nicht ab: Schauspielerin Camilla Renschke spielt in der Folge „Menschliche Makel“ (226) eine Patientin, die mit einem gebrochenen Handgelenk ins Johannes-Thal-Klinikum kommt.

+++ „In aller Freundschaft – die jungen Ärzten“: Termin für neue Folgen steht endlich fest! Fans außer sich – „Bin schon ganz hibbelig“ +++

Es gibt nur ein Problem: Sie will unter keinen Umständen von Dr. Matteo Moreau (Mike Adler) behandelt werden, der aber nun leider der Spezialist in diesem Gebiet ist. Da ist Ärger vorprogrammiert.

---------------------

Das ist der „Tatort“:

  • Kult-Krimi-Reihe der ARD
  • seit 1970 im Fernsehen zu sehen
  • läuft in der Regel sonntags um 20.15 Uhr
  • aktuell gibt es rund 20 Ermittler-Teams
  • jeder Film erzählt in der Regel eine in sich abgeschlossene Geschichte, in der ein Ermittler-Team in einem Kriminalfall in einer (meistens) Großstadt ermittelt
  • gedreht wird der „Tatort“ mittlerweile in Deutschland, Österreich un der Schweiz

---------------------

Camilla Renschke dürfte Krimi-Fans aus dem Bremer „Tatort“ bekannt sein. Dort spielte sie seit Beginn die Rolle der Helen Reinders, die Tochter von Hauptkommissarin Inga Lürsens. Mutter und Tochter arbeiten in Bremen mittlerweile im selben Ermittler-Team.

Renschke ist aber nicht die einzige Überraschung im JTK!

--------------------

Mehr Themen:

„In aller Freundschaft“: Fan schaut Folge und ist baff – „Dachtet ihr, dass dies niemandem auffällt?“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Neue Folgen im Anmarsch – doch DAS sorgt für Enttäuschung: „Ich verstehe das nicht“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Neuer Trailer! Aber die Fans sind mega enttäuscht – „Ich schalte gar nicht mehr ein“

--------------------

Neue Folgen: Auch ER ist mit dabei!

Und noch ein „Tatort“-Star kommt bei IaF zu Besuch, berichtet das Magazin TV-Spielfilm: Schauspieler Alessandro Schuster alias Patient Hannes Dorn verletzt sich mit einer Stichsäge und muss im Johannes-Thal-Klinikum behandelt werden.

Schuster ist seit 2016 im Dresdner „Tatort“ zu sehen. Er spielt dort den Sohn von Oberkommissarin Karin Gorniak.

+++ „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Roy Peter Link meldet sich endlich wieder zurück – und zeigt sich mit völlig neuem Look +++

Die nächste neue „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Folge mit den beiden „Tatort“-Stars ist am 3. September, wie gewohnt einem Donnerstag, um 18.50 Uhr in der ARD zu sehen. (fno)