Riverboat (MDR): ER ist am Freitag zu Gast – packt der Schlagerstar nun richtig aus?

Das Riverboat im MDR begrüßt am Freitag einen besonders spannenden Gast.
Das Riverboat im MDR begrüßt am Freitag einen besonders spannenden Gast.
Foto: imago images / STAR-MEDIA; imago images / POP-EYE (Montage: THÜRINGEN24)

Leipzig. Jörg Kachelmann und Kim Fisher laden wieder ein aufs Riverboat!

Auf der Gästeliste der MDR-Talkshow steht dabei in dieser Woche ein Musiker, der in den letzten Wochen bereits mit einigen unerwarteten Aussagen und bewegenden Geschichten überraschte – und damit sicherlich für reichlich Gesprächsstoff sorgen könnte.

Riverboat (MDR): Schlager-Ikone Jürgen Drews ist zu Gast

Die Rede ist von Schlager-Ikone Jürgen Drews. Der 75-jährige Sänger und selbsternannte „König von Mallorca“ muss wegen der Corona-Pandemie aktuell auf seine Auftritte am Ballermann verzichten. Doch das bedeutet nicht, dass er nichts Interessantes zu erzählen hat.

Im Rahmen der VOX-Doku „Schlager ist mein Leben“ und in seiner Biografie „Es war alles am besten“ hat Drews zuletzt mit einigen Enthüllungen überrascht, mit denen wohl selbst seine Fans nicht gerechnet hatten.

--------------------

Das ist Mallorca-Star Jürgen Drews:

  • Jürgen Ludwig Drews wurde am 2. April 1945 in Nauen geboren
  • er ist ein deutscher Schlagerstar
  • Seine ersten musikalischen Schritte machte Drews in den 1970er Jahren bei den „Les Humphries Singers“
  • 1973 startete er parallel dazu eine Solokarriere
  • 1976 hatte er mit „Ein Bett im Kornfeld“ seinen ersten großen Hit
  • Am Ballermann trat er regelmäßig auf
  • Seit 1995 ist Jürgen Drews mit Ehefrau Ramona verheiratet,
  • Jürgen und Ramona haben eine Tochter (Joelina Drews, 24 Jahre alt)

--------------------

So hatte der Mallorca-Star beispielsweise ursprünglich gar keine Lust auf die Urlaubsinsel – sehr viel mehr hatte es im die Nachbarinsel Ibiza angetan. Die Auftritte auf Mallorca waren Drews sogar zunächst peinlich und er habe sich dazu nur wegen der doppelten Gage überreden lassen. Besonders stutzig dürften die Fans dreingeschaut haben, als Drews zugab, seinen Malle-Hit „König von Mallorca“ zunächst als „Schrott“ angesehen zu haben.

+++ „Riverboat“ (MDR): Kim Fisher nach Patzer genervt – „Gehen Sie einfach...“ +++

Wie aus diesem holprigen Start die heutige Liebesbeziehung von Jürgen Drews zu der Baleareninsel entstehen konnte, dürfte auf dem Riverboat bestimmt Thema sein. Aber auch ein anderes, bewegendes Thema könnte in der MDR-Talkshow angesprochen werden.

Ramona Drews erlitt 1994 eine Fehlgeburt

Am Dienstag berichteten mehrere Medien darüber, dass Drews Frau Ramona vor 26 Jahren eine Fehlgeburt erlitt. Davon erzählt der Sänger auch in seiner Biografie. Ob er über diese schwere Zeit auch mit den Moderatoren Kachelmann und Fisher sprechen wird?

----------------------

Mehr zum Thema:

----------------------

Außerdem zu Gast am Freitag: Unternehmerin Dagmar Wöhrl, Ex-Sportreporter Werner Hansch, Antikhändler Albert Maier, Rocksängerin Julia Neigel, Moderatorin Laura Karasek und Kletter-Legende Bernd Arnold. (at)