„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Fans wegen DIESER Szene schockiert! „Jetzt bin ich raus“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Ist die Liebe von Ben und Leyla am Ende?
„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Ist die Liebe von Ben und Leyla am Ende?
Foto: imago images / Eibner; Screenshot MDR (Montage: Thüringen24)

Oha! Was war das am Donnerstag wieder spannend bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“. Eine Szene schockierte die Fans aber so sehr, dass einige die Serie nicht mehr schauen wollen.

„Konfrontation“ – so lautete der Titel der 203. Folge von „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“, die Donnerstagabend ausgestrahlt wurde. Im Vordergrund stand der Medizindoktorand Zahit Durand, der von einem Auto erfasst wurde.

Er wurde ins JTK eingeliefert, doch die Sache ist ernst. Die Ärzte müssen schnell handeln, sonst droht er zu sterben.

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Was geht da zwischen Leyla und Martin?

Doch was die „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Fans viel mehr in Sorge bringt, sind die beiden Personen, die ihn ins Krankenhaus gebracht haben. Denn das waren Dr. Leyla Sherbaz und Dr. Martin Stein.

Und die beiden sahen nicht so aus, als ob sie sich zufällig begegnet wären. Leyla war in Ausgehgarnitur unterwegs. Das brachte auch Ben Ahlbeck zum Staunen. Denn Ben und Leyla – von den Fans gerne Beyla genannt – sind eigentlich „das“ Traumpaar bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“.

Gemeinsamen haben die beiden bereits eine Tochter und sind verlobt. Und jetzt muss Ben Leyla mit einem anderen Mann sehen. Das sorgt bei den Fans für Angst.

Hier einige Kommentare:

  • „Ich glaube die Folge wird krass. Und ich habe schon bisschen Angst, aber: Trotzdem freue ich mich unfassbar auf heute Abend.“
  • „Mir graut es vor dieser Folge.“
  • „Nein, nein. Freu mich gar nicht auf diese Folge. Dr. Stein kann in Leipzig doch Dr. Globisch anbaggern.“
  • „Werde die Folge schauen, aber mir ist Bange was mit Beyla passiert. Dr. Stein soll Leyla in Ruhe lassen.“
  • „230... Wie lange haben wir auf diese Ausstrahlung gewartet. Die Nervosität steigt! Und auch, wenn mir mein Bauchgefühl sagt, dass Leyla wahrscheinlich immer mehr gehated wird, wird mein Herz trotzdem, egal was kommt, für immer in Waldbeere schlagen!“

Denn was viele „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Fans befürchten: Dass Beyla, bald nur noch Ben und Layla sind. Dabei hat es doch so lange gedauert, bis die beiden zueinander fanden.

Und dass diese Beziehung auf wackeligen Beinen steht, beweist eine Szene, die am Abend für schockierte Fans gesorgt hat. Leyla und Dr. Stein haben sich geküsst! Denn die beiden haben es geschafft, einen Zahit zu retten. Vor Freude nehmen sie sich in den Arm, doch plötzlich spüren sie da mehr.

------------------

Mehr von den jungen Ärzten:

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Überraschender Besuch! IHN kennt man doch aus...

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Fans enttäuscht von neuer Folge – „Nur schlecht gelaunte Menschen“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Überraschung in neuer Folge! „Wie ihr seht...“

------------------

Die Fans sind völlig außer sich, über diese Entwicklung und haben Mitleid mit Ben, der das Ganze mit ansehen musste.

Hier einige Kommentare:

  • „Ich bin normalerweise kein Mensch der solange eine Serie verfolgt. Bei IAF war das anders. Aber jetzt bin ich raus. Für mich gehört ein Kuss schon zum Fremdgehen, wenn Ben das verzeiht, hat das nicht mehr Sinn, die Serie weiter zu verfolgen. Auch wenn es eine Versöhnung gäbe.“
  • „Puhhhh, neee. Wenn da jetzt noch Doktor Stein dazukommt bin ich raus. Leyla und Ben sind Beyla und nicht Dr. Stein. Der passt so gar nicht da rein.“
  • „Aaaaaaaa, ich hasse Dr. Stein. Ich könnte mich da mega rein steigern.“
  • „Bens Blick, als Leyla und Dr. Stein sich küssen. Am Ende war es so traurig.“
  • „Wird immer abgedroschener. Macht keinen Spaß mehr. Und ich war mal Fan.“

+++ „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Er ist endlich wieder zurück am Set – „Hab ihn vermisst“ +++

Ob Ben Leyla verzeichen kann? Das erfahren wir hoffentlich nächsten Donnerstag bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ im MDR. (ldi)