„In aller Freundschaft“: Große Änderung in der Serie – Ist sie dir schon aufgefallen?

Bei „In aller Freundschaft“ gibt es jetzt eine entscheidende Änderung!
Bei „In aller Freundschaft“ gibt es jetzt eine entscheidende Änderung!
Foto: dpa/Tom Schulze

Das geübte „In aller Freundschaft“-Auge hat es natürlich sofort bemerkt! Da ist doch was anders...

Eine Luftaufnahme der Sachsenklinik, ein ankommender Rettungswagen und die Vorstellung der Schauspieler: Jeder „In aller Freundschaft“-Fan kennt den Vorspann, mit dem jede Sendung beginnt.

Doch jetzt gibt es eine große Änderung in der Serie. Ist sie dir schon aufgefallen?

„In aller Freundschaft“: Serie mit großer Änderung

Wer regelmäßig „In aller Freundschaft“ schaut, der kennt die Gesichter der Schauspieler gut. Im Vorspann wird er sich daran gewöhnt haben, Personen, wie Dr. Roland Heilmann, Sarah Marquardt und Dr. Martin Stein zu sehen.

-------------------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und knapp 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

-------------------------------------

+++ „In aller Freundschaft“: Fans freuen sich auf neue Folge, doch etwas irritiert – „das ist echt verwirrend“ +++

Allerdings ist jetzt etwas anders in der Serie: Statt der Chirurgin Dr. Lea Peters sind nunmehr die Kinderärztin und Oberärztin der Gynäkologie Dr. Schulte (Isabell Gerschke) und die Fachärztin der Neurochirurgie Dr. Phan (Mai Duong Kieu) im Vorspann zu sehen.

In der neuen Folge „Club27“, die in der kommenden Woche im Fernsehen ausgestrahlt wird (Dienstag 20. Oktober) ist der neue Vorspann dann zu sehen. Wenn du neugierig bist, kannst du ihn aber bereits in der ARD-Mediathek sehen. Dort ist die neue Folge seit vergangenem Dienstag schon online.

-------------------------------------

Ähnliche Artikel:

ARD-Serie aus dem Programm gestrichen – dafür läuft DAS

Serie pricht brisantes Familien-Thema an – „Das tat weh!“

Instagram-Foto weckt Hoffnungen – kehrt SIE etwa zurück?

-------------------------------------

Neue Gesichter in der Sachsenklinik

Schauspielerin Anja Nejarri alias Dr. Lea Peters, Fachärztin der Neurochirurgie, hatte die Sachsenklinik nach fünf Jahren im März dieses Jahres verlassen. Tauchte aber weiterhin im Trailer der aktuellen Staffel (23) auf.

Ihre Nachfolgerin Dr. Lilly Phan ist kurz vor Nejarris Abschiedsfolge „Trennungsschmerz“ (Folge 889) zum Team der Sachsenklinik hinzugestoßen. In „Ärztin über Nacht“ verschaffte sie sich mächtig Eindruck, als sie einen Patienten mit dem Linienbus zum Krankenhaus brachte.

+++ „In aller Freundschaft“-Stars Jascha und Christina sprechen offen über ihre besondere Verbindung – „nicht oft erlebt“ +++

Dr. Ina Schulte tauchte dagegen erst kurz vor der Sommerpause in der Sachsenklinik auf und brachte ein dunkles Geheimnis mit, das sie und Dr. Kai Hoffmann verbindet...

Weiter geht es nächste Woche Dienstag zur gewohnten Zeit – 21 Uhr – im Ersten. oder auch jetzt schon in der ARD-Mediathek. (nk/fno)