Riverboat (MDR) - bei IHM gerät Kim Fisher ins Schwärmen

Moderatorin Kim Fisher bei Riverboat (MDR)
Moderatorin Kim Fisher bei Riverboat (MDR)
Foto: imago images / STAR-MEDIA

Leipzig. „Riverboat“-Moderatorin Kim Fisher kann sich vor Vorfreude kaum bremsen, als sie mit Kollege Jörg Kachelmann die Gäste für die kommende Sendung am Freitag, 13. November, vorstellt.

„Riverboat“ Kim Fisher schwärmt von ihrem nächsten Gast

Einer der Geladenen bei „Riverboat“ scheint es ihr besonders angetan zu haben.

Kim Fisher: „Das ist so ein Schauspieler, wie ich es mag“

Moderatorin Kim Fisher steht die Vorfreude schon ins Gesicht geschrieben, als sie anfängt, die Vita ihres baldigen Gastes vorzustellen. Sie nennt ihn einen „großartigen Schauspieler“ und schwärmt: „Das ist so ein Schauspieler, wie ich es mag.“

-----------

Mehr zu Riverboat:

------------

Und nicht nur seine Leistung auf der Bühne und im TV, sondern auch seine Stimme scheinen es ihr angetan zu haben. Fisher schwärmt weiter: „Auch seine Stimme ist sehr markant – die erkennt man sofort wieder.“

Milan Peschel zu Gast bei Riverboat

Der Gast, von dem die 51-Jährige so schwärmt, ist Milan Peschel. Der Schauspieler wird am Freitag (13.11.) bei „Riverboat“ über seine Romanverfilmung „Altes Land“ (ZDF) sprechen.

Milan Peschel.jpg

---------------

Die Riverboat-Gäste am 13. November:

  • Thomas Junker, MDR-Filmemacher und Abenteurer
  • Gabriele Krone-Schmalz, Russland-Expertin, ehem. ARD-Korrespondentin, Bestseller-Autorin
  • Rebecca Immanuel, Schauspielerin
  • Alexander Herrmann, zweifacher Sternekoch
  • Ulrich Gündel, "Kartoffelpapst" aus dem Vogtland
  • Peggy March, Schlagerstar aus den USA
  • Milan Peschel, Schauspieler
  • Gerd Christian, Schlagersänger

---------------

Kim Fisher scheint sich ganz besonders auf Peschel zu freuen.

Ihre Lobeshymne auf den Schauspieler schließt sie mit den Worten: „Es ist immer ein Fest mit ihm, ich freue mich sehr, dass er da ist.“ (cm)