„Riverboat“ (MDR): DAS ist der neue Moderator – und das sind die nächsten Gäste

Sven Lorig neben Judith Rakers. Die beiden Moderatoren werden sich bei „Riverboat“ wiedersehen – Lorig als Moderator, Rakers als Gast. (Archivfoto)
Sven Lorig neben Judith Rakers. Die beiden Moderatoren werden sich bei „Riverboat“ wiedersehen – Lorig als Moderator, Rakers als Gast. (Archivfoto)
Foto: IMAGO / Eventpress

Leipzig. Jetzt kommt es dicke für alle „Riverboat“-Fans!

Moderator Jörg Kachelmann pausiert alle zwei Wochen als Moderator, das ist nicht neu. Jetzt hat der MDR aber für einen kleinen Paukenschlag gesorgt, denn: Gastmoderator bei „Riverboat“ wird in der nächsten Sendung am 26. März niemand Geringeres als Sven Lorig!

Und DER ist kein Unbekannter...

„Riverboat“: DAS ist der neue Moderator

Auf der Facebook-Seite von „Riverboat“ macht der MDR die Personalie offiziell: „Schichtwechsel für Sven Lorig! Der Moderator verlässt das 'ARD Morgenmagazin' und kommt am 26. März nach Leipzig ins Riverboat. Wir sind gespannt und freuen uns drauf!“

---------------------------

Das ist „Riverboat“:

  • gibt es seit 1992, wurde bis 1994 wöchentlich unter dem Namen „MDR Club“ ausgestrahlt
  • Talkshow fand ab Januar 1992 auf der „Dresden“ und ab April von der „Florentina“ statt, zwei auf der Elbe in Dresden gelegenen Schiffe
  • im Januar 1994 wurde die Sendung in „Riverboat“ umbenannt und bis 2016 alle zwei Wochen gesendet
  • seit 2017 wieder wöchentlich gedreht, aus dem Studio 3 der Media City Leipzig
  • aktuelle Moderatoren sind Kim Fisher und Jörg Kachelmann

---------------------------

Der 49-Jährige hat mächtig viel Erfahrung als Morgenmagazin-Moderator gesammelt, ist dort seit 2003 tätig gewesen. 2012 hat er mit dem „Morgenmagazin“-Team den Deutschen Fernsehpreis gewonnen. Auch der eine oder andere Karnevalsfreund wird ihn kennen: Als gebürtiger Hildener (NRW) kommentiert er seit 2015 die Live-Übertragung des Düsseldorfer Rosenmontagumzugs.

---------------------------

Mehr News aus Thüringen:

---------------------------

Die „Riverboat“-Fans freuen sich bereits auf Lorig. Hier eine Auswahl einiger Kommentare:

  • „Top! Mag ihn sehr.“
  • „Toll, ein super Moderator. Freue mich jetzt schon aufs Zuschauen.“
  • „Tolle Entscheidung. Herr Lorig ist fachlich und menschlich eine hervorragende Ergänzung.“

„Riverboat“ mit interessanten Gästen

Doch spannend wird „Riverboat“ nicht nur wegen Moderator Lorig. Auch die Gäste haben es in sich. So sollen „Tagesschau“-Moderatorin Judith Rakers, die „Ehrlich Brothers“ und Sängerin Kathy Kelly dabei sein. Dazu kommen die „Tatort“-Darstellerin Stefanie Stappenbeck, Schriftsteller Landolf Schanzer und Schauspielerin Tanja Wedhorn.

Auch auf diese Besetzung freuen sich viele Fans, hier einige Reaktionen:

  • „Ich freue mich schon, Andreas und Chris Ehrlich wieder im Fernsehen zu sehen! Wird wieder mal lustig werden mit den zwei Zauberern.“
  • „Allein wegen den drei tollen Frauen, Stefanie Stappenbeck, Judith Rakers und Kathy Kelly, lohnt es sich einzuschalten.“
  • „Eine bessere Mischung als in der letzten Sendung.“

Die nächste „Riverboat“-Sendung kann also kommen...

Zuletzt hatte „Riverboat“ einen wahrlich schönen Gast im Studio gehabt. Eingereist ist sie aus Tiefenort bei Bad Salzungen. Na, drauf gekommen um wen es sich handelt? Genau, um die neue Miss Germany! Hier kannst du die ganze Geschichte lesen. (mg)