„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin lässt Fans ausflippen – „Ganz Osterhase wie ich so bin“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin Milena Straube hat tolle Neuigkeiten.
„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin Milena Straube hat tolle Neuigkeiten.
Foto: ARD/Markus Nass; IMAGO / MedienServiceMüller (Montage: Thüringen24)

In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin Milena Straube hat tolle Neuigkeiten! Sie macht heute den Osterhasen. Die Fans sind aus dem Häuschen.

Und hat ein tolles Geschenk für alle „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Fans im Gepäck. Auf Facebook hat das Team der Serie eine kurze Video-Botschaft der Rebecca Krieger-Darstellerin gepostet.

Sie sagt: „Und ich komme, ganz Osterhase wie ich so bin, mit dem besten Geschenk auf der ganzen Welt um die Ecke.“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Es geht weiter!

Dann verkündet sie, dass es bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ endlich weitergeht. Wochenlang pausierte die Serie, um den Krankenschwestern den Sendeplatz freizuräumen.

---------------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ (2015) und „In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern“ (2018)

---------------------------------

Am dem 22. April geht es endlich weiter.

Dann stößt die „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin einen lauten Freudenschrei aus. Sie sagt: „Es wird sehr, sehr groß.“

---------------------------------

Mehr News zu „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ fällt acht Wochen aus – Fans in der „Krise“

„In aller Freundschaft“: Ex-Darstellerin hat DIESEN Wunsch – „Ich fände es unheimlich sexy“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ wird zum Film – aber die Fans müssen sich noch gedulden

„In aller Freundschaft“ stellt Frage – doch den echten Fans kann man nichts vormachen

---------------------------------

Und die Fans freut es riesig. Eine Nutzerin schreibt unter den Post: „Hab schon Entzugserscheinungen und muss aus der Mediathek die alten Serien sehen.“ Auch die anderen freuen sich riesig.

+++ „In aller Freundschaft“: Zuckersüße Überraschung am Set! „Da kann man einfach nicht widerstehen“ +++

Wie es in der neuen Folge weitergeht, liest du hier <<<

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ läuft wieder ab Donnerstag, 22. April, wöchentlich um 18.50 Uhr im MDR. (ldi)