Flughafen Leipzig: Trotz Corona! Ferienflieger starten ins Warme – DAS sind die Ziele

Ab dem Flughafen Leipzig fliegen in den Winterferien Flieger in Richtung beliebter Urlaubsziele. (Symbolbild)
Ab dem Flughafen Leipzig fliegen in den Winterferien Flieger in Richtung beliebter Urlaubsziele. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Jochen Tack

Leipzig / Erfurt. Bei Temperaturen, die um den Gefrierpunkt tanzen, sehnt sich bestimmt der ein oder andere Thüringer nach einem sonnigen Platz am Meer. Die Verlockung ist groß: Einfach kurz zum Flughafen nach Leipzig fahren und ab in den Flieger ins Warme!

Aber geht da überhaupt noch etwas bei den derzeitigen Corona-Infektionszahlen in Thüringen und Sachsen? Und tatsächlich: Allem Corona zum trotz heben noch Flieger in Leipzig gen Süden ab.

Flughafen Leipzig: Ferienflieger starten ins Warme – so viele Ziele werden angesteuert

Geplant ist, dass vom Flughafen Leipzig/Halle rund 30 Flieger Sonnenziele ansteuern. Das hat die Mitteldeutsche Flughafen AG zum Ferienstart in Sachsen am Donnerstag mitgeteilt.

Am häufigsten wird demnach Ägypten angesteuert, dicht gefolgt von den Kanarischen Inseln Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa.

----------------------------

Das ist der Flughafen Leipzig/Halle:

  • Eröffnung am 18. April 1927
  • „Flughafen Schkeuditz“ (LEJ) zählt mit rund 2,6 Millionen Passagieren zu den Top 15 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands
  • nach Frankfurt a.M. der Flughafen mit den meisten Frachtflügen in Deutschland
  • die Ziele ab Leipzig/Halle mit den meisten Passagieren: Antalya (Türkei), Frankfurt a.M., Hurghada (Ägypten), Mallorca (Spanien) und München

----------------------------

Daneben sind auch Mallorca und die Türkei beliebte Ziele am Flughafen.

Auch ab Erfurt werden Urlaubsziele angeflogen

Wem Leipzig allerdings zu weit ist, kommt vielleicht ja auch über Erfurt an sein gewünschtes Urlaubsziel. Von dort aus werden ebenfalls viele beliebte Ziele angeflogen, darunter die ebenfalls die Kanarischen Inseln und Ägypten. Mehr dazu hier >>>.

Das RKI mahnt allerdings: Angesichts der sich ausbreitenden Omikron-Variante sollten Kontakte drastisch reduziert werden. Inwiefern sich der Appell auf die Zahlen der Flugpassagiere auswirken würde, war zunächst offen. Am ersten Ferientag habe es keine Einschränkungen gegeben, sagte der Leipziger Flughafensprecher Uwe Schuhart. Wer sich jetzt für eine Reise entscheide, treffe diese Wahl sehr bewusst.

----------------

Mehr Themen:

Thüringen: Zigtausende Tiere müssen sterben – wegen dieser unfassbaren Tat

Erfurt: Keine Parkgebühren! Dann kannst du kostenlos in der Innenstadt parken

Alle Infos zum Corona-Virus in Thüringen

----------------

Wer in dieser Zeit in den Urlaub fliegen möchte, sollte sich vor seiner Reise über die jeweils gültigen Einreisebestimmungen und die Corona-Regeln im Urlaubsland informieren. Die Flughäfen empfehlen, mindestens zweieinhalb Stunden vor Abflug am Airport zu sein. (bp, dpa)