Flughafen Leipzig/ Halle: Schon wieder Proteste! Was das für Reisende bedeutet

Das sind die größten Flughäfen der Welt

Das sind die größten Flughäfen der Welt

Wir stellen die größten Flughäfen der Welt vor.

Beschreibung anzeigen

Sommerzeit ist Reisezeit! Und das bedeutet viele Menschen drängeln sich an den deutschen Flughäfen, um in den Urlaub zu fliegen. Auch am Flughafen in Leipzig / Halle ist viel los.

Dort wird es in der nächsten Woche allerdings zu Beeinträchtigungen kommen. Reisende, die einen Flug vom Flughafen in Leipzig / Halle gebucht haben, sollten sich jetzt informieren.

Proteste am Flughafen in Leipzig / Halle

Gegner des geplanten Ausbaus des Flughafens Leipzig / Halle haben für die kommende Woche Proteste angekündigt.

Am Freitag soll es eine Mahnwache vor der Landesdirektion Sachsen geben. Die Behörde ist für die Genehmigung des Vorhabens zuständig.

----------------------------

Das ist der Flughafen Leipzig / Halle:

  • Eröffnung am 18. April 1927
  • „Flughafen Schkeuditz“ (LEJ) zählt mit rund 2,6 Millionen Passagieren zu den Top 15 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands
  • nach Frankfurt a.M. der Flughafen mit den meisten Frachtflügen in Deutschland
  • die Ziele ab Leipzig / Halle mit den meisten Passagieren: Antalya (Türkei), Frankfurt a.M., Hurghada (Ägypten), Mallorca (Spanien) und München

----------------------------

Am Samstag sei zudem eine Demonstration geplant, teilte das Protestbündnis „Transform LEJ“ mit. Außerdem solle es „Aktionen des zivilen Ungehorsams“ geben.

Flughafen AG will Stellplätze in Leipzig erhöhen:

Die Mitteldeutsche Flughafen AG will 500 Millionen Euro in den Ausbau des Flughafens investieren. Unter anderem soll die Zahl der Stellplätze für Frachtflugzeuge deutlich erhöht werden.

Leipzig / Halle ist der zweitgrößte Frachtflughafen in Deutschland hinter Frankfurt und in Europa die Nummer 4. Für die Frachtmaschinen gibt es eine Nachtflugerlaubnis.

----------------------------

Das könnte dich auch interessieren:

----------------------------

Das Planfeststellungsverfahren für den Ausbau hatte 2020 begonnen. Gegen die Pläne gab es zahlreiche Einwände. Wann die Landesdirektion eine Entscheidung treffen wird, ist offen.

Passagiere, die in der kommenden Woche am Flughafen in Leipzig abfliegen oder ankommen, sollten vorab sichergehen, dass geplante Flüge tatsächlich stattfinden. (kl, dpa)