Veröffentlicht inWeimar

Rettungswagen bei Blankenhain verunglückt: Vier Verletzte

Rettungswagen verunglückt
Foto: Stefan Eberhardt
  • Rettungswagen kollidiert in Blankenhain mit Auto
  • Vier Menschen wurden verletzt, darunter eine Schwerverletzte

In Blankenhain im Weimarer Land ist es am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Auto gekommen. Der Krankenwagen war stadteinwärts auf der B85 mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs gewesen, wie ein Sprecher der Polizei gegenüber Thüringen24 bestätigte.

Rettungswagen nicht bemerkt

Als sich der Einsatzwagen näherte, fuhr ein Lkw rechts ran, um den Rettungswagen vorbeizulassen. Nach Angaben der Polizei bemerkte ein dahinterfahrender Pkw den herannahenden Krankenwagen nicht und setzte zum Überholen des Sattelschleppers an. Der Einsatzwagen konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern und rammte das Auto von hinten.

Bilder – Schwerer Unfall mit Rettungswagen in Blankenhain:

Vier Verletzte bei Unfall auf B85

Die Fahrerin des Autos wurde scher verletzt, drei Insassen des Rettungswagen zogen sich leichte Verletzungen zu. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die B85 mehrere Stunden lang voll gesperrt werden, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.