Polizei erntet Hanf in Weimar

In Weimar entdeckte ein aufmerksamer Fußgänger einen versteckten Hanfgarten.
In Weimar entdeckte ein aufmerksamer Fußgänger einen versteckten Hanfgarten.
Foto: imago/JOKER
  • Hanfplantage in Weimar entdeckt
  • Polizei untersucht Pflanzen auf THC-Gehalt
  • Ermittlungen gegen Hanf-Anbauer laufen

An einem Bahndamm hat ein Spaziergänger in Weimar eine Hanfplantage entdeckt. Die 30 Pflanzen seien in einem Dickicht in der Eduard-Rosenthal-Straße versteckt gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Polizei Weimar erntet 30 Hanfpflanzen

Die Polizei erntete die Hanfpflanzen am Dienstag und wird die Pflanzen trocknen, um den Gehalt des rauschauslösenden THC feststellen zu lassen.

Gegen Drogen-Anbauer wird ermittelt

Hinweise auf den Betreiber der Plantage gibt es den Angaben zufolge noch nicht, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mit der Faust ins Gesicht: Unbekannte greifen Elfjährige an

Wegen eines BVB-Fanartikels gingen in Nordhausen drei Jungen auf zwei Elfährige los. (Symbolbild)
Wegen eines BVB-Fanartikels gingen in Nordhausen drei Jungen auf zwei Elfährige los. (Symbolbild)
Foto: Bernd Thissen, dpa
  • Jungen greifen elfjährige Mädchen an
  • BVB-Rucksack war Auslöser
  • Polizei bittet um Hinweise
Mehr lesen