Griff in den Schritt: Unbekannter lässt 17-Jährige an sich vorbeilaufen

In Weimar ist eine 17-Jährige Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. (Symbolfoto)
In Weimar ist eine 17-Jährige Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. (Symbolfoto)
Foto: Imago / Blickwinkel
  • 17-Jährige in Weimar belästigt
  • Mann lässt Jugendliche an sich vorbeilaufen
  • Polizei sucht Zeugen

In Weimar hat ein Mann auf offener Straße einem Mädchen zwischen die Beine gegriffen. Der sexuelle Übergriff ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitagabend gegen 18.30 Uhr an der Eisernen Brücke. Dort soll der Täter die 17-Jährige erst zu Fuß überholt haben, um dann wieder langsamer zu werden und das Mädchen an sich vorbeigehen zu lassen.

Grapscher lässt Mädchen vorbeigehen

In dem Moment schlug er ihr auf den Hintern und griff ihr in den Schritt. Mutig stieß die Jugendliche den Mann weg, der schließlich davonlief. Um den Unbekannten finden zu können, bittet die Polizei die Öffentlichkeit nun um Hinweise. Die Beamten sind unter der Telefonnummer (03643) 88 20 zu erreichen.

Wie der Gesuchte aussah

Der Angreifer wird als etwa 17 bis 22 Jahre alt und 1,65 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Er soll ein „südländisches Aussehen“ haben. Am Freitagabend trug er dunkelgraue Jeans und eine dunkle Daunenjacke mit Kapuze, die einen Rand aus braun-grauem Fell hatte.