Touris und Toiletten: 300.000 auf dem Zwiebelmarkt 2018

Die Zwiebeln sind nur eines der vielen Highlights, die die Besucher beim Zwiebelmarkt 2018 in Weimar erwarten. (Archivbild)
Die Zwiebeln sind nur eines der vielen Highlights, die die Besucher beim Zwiebelmarkt 2018 in Weimar erwarten. (Archivbild)
Foto: Imago/Thomas Müller
  • Zwiebelmarkt 2018 am Wochenende in Weimar
  • Stadt erwartet 300.000 Gäste aus ganz Deutschland
  • Musik von Vincent Malin und den Polars
  • Überblick: Wo ihr Toiletten findet

Thüringens bekanntestes Volksfest soll Mitte Oktober wieder Hunderttausende Besucher nach Weimar locken. Zum 365. Zwiebelmarkt (12. bis 14. Oktober 2018) werden rund 300.000 Gäste erwartet, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit.

Galerie: So war der Zwiebelmarkt 2017

Sieben Bühnen, 63 Zwiebelbauern und 500 Stände in Weimar

An nahezu 500 Ständen würden die traditionellen rot-weißen Zwiebelzöpfe, warmer Zwiebelkuchen, Thüringer Bratwurst, Strohblumen, Geschenkartikel oder Kunsthandwerk feilgeboten. In diesem Jahr seien 63 Heldrunger Zwiebelbauern vertreten, die mit ihrem scharfen Wurzelgemüse den Markt seit Jahrhunderten prägen.

Polars, Vincent Malin und die Rampling Stamps beim Zwiebelmarkt

Musikalische Highlights sind in diesem Jahr Vincent Malin und Alvaro Soler, die am Samstag auftreten. Zudem sollen die Polars und die Thüringer Coverband Rampling Stamps für Stimmung sorgen.

Nach Federweißer und Bier: Hier geht’s zur Toilette

Fast schon traditionell schwierig ist die Frage nach der Verrichtung der Notdurft. Darum hat die Stadt fünf Toilettenwagen in Weimar verteilt. Ihr findet sie am Theaterplatz, Herderplatz, Platz der Demokratie, am Markt und der Teichgasse. Außerdem stehen die öffentlichen Toiletten am Frauenplan, Goetheplatz, Kollegiengasse, Zeughof, Sophienstiftplatz beziehungsweise Busbahnhof, der Friedensstraße und am Poseckschen Garten zur Verfügung.