Elfjähriger auf Schulweg angefahren und schwer verletzt

Ein Kind wurde in Weimar auf seinem Schulweg von einem Auto erfasst. (Symbolfoto)
Ein Kind wurde in Weimar auf seinem Schulweg von einem Auto erfasst. (Symbolfoto)
Foto: Imago
  • Schulkind in Weimar von Auto erfasst
  • Elfjähriger schwer verletzt

Ein elf Jahre altes Schulkind ist von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Junge wollte am Montag die Schwanseestraße in Richtung des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Weimar überqueren, als er vom Auto einer 47 Jahre alten Frau angefahren wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Kind in Weimar angefahren und schwer verletzt

Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß über die Fahrbahn geschleudert und erlitt Verletzungen am Kopf und an einem Arm. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.