Unter -10 Grad: Jetzt kommt der Dauerfrost nach Thüringen! So sonnig wird das Wochenende

Es wird frostig in Thüringen. Und sonnig. (Symbolfoto)
Es wird frostig in Thüringen. Und sonnig. (Symbolfoto)
Foto: dpa
  • Dauerfrost hält in Thüringen Einzug
  • Winter-Wetter macht sich breit
  • Zweistellige Minus-Werte erwartet

Thüringen. Jetzt wird's richtig Winter in Thüringen! Ski-Fahrer können sich auf das Wetter der nächsten Tage in den Bergen freuen, Frostbeulen sollten dagegen lieber einen Pulli mehr anziehen. Denn der Dauerfrost klopft an.

Umfrage zum Winter-Wetter in Thüringen:

Bis zum Wochenende ist das noch eine "knappe Geschichte", wie Florian Engelmann sagt. Damit meint der Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst (DWD), dass es in einigen Regionen Thüringens schon jetzt dauerhaft unter den Gefrierpunkt gehen kann. Andere Gebiete – insbesondere im Tiefland – liegen dagegen zumindest noch knapp über der Null.

Sehr kalte Nächte in Thüringen – Frost auch am Tag

Doch spätestens in der kommenden Woche wandern die Temperaturen in Thüringen verbreitet in den Minus-Keller. "Die Nächte werden sehr kalt", sagt Engelmann voraus. Vor allem da, wo Schnee liegt, sind nachts Werte unter minus zehn Grad möglich. "Und weil die Sonne kaum Kraft hat, wird es auch tagsüber schwer, aus dem Frostbereich herauszukommen."

Bestes Winter-Wetter für Wintersport-Fans in Thüringen

Die gute Nachricht: Am Freitag werden vorerst die letzten Niederschläge erwartet. Und so stehen Thüringen zwar erst einmal kalte, aber dafür auch viele sonnige Tage bevor. Und da der Schnee nicht schmelzen wird, sorgt das Wetter vor allem in den Bergen für ideale Bedingungen für Wintersportler.