Achtung! Glatteisregen in Thüringen – das Wochenende wird gefährlich

Schnee und Glatteisregen ziehen am Wochenende über Thüringen. (Symbolbild)
Schnee und Glatteisregen ziehen am Wochenende über Thüringen. (Symbolbild)
Foto: imago / Imago / Marius Schwarz

Thüringen. Das Wochenende wird in Thüringen richtig ungemütlich. Die Temperaturen wandern aus dem Frostbereich ins Plus, Schnee und Glatteisregen ziehen dann über den Freistaat.

Thüringen: Bis zu zehn Zentimeter Neuschnee

Am Freitag ist es in Thüringen zunächst noch kalt. Tagsüber steigen die Temperaturen nicht über -2 Grad an.

In der Nach zum Samstag ändert sich das Wetter aber deutlich. Verbreitet fallen ein bis drei Zentimeter, in den Bergregionen sogar fünf bis zehn Zentimeter Neuschnee. Außerdem kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) stürmische Böen bis 75 km/h für das Bergland an, in flacheren Lagen immerhin noch 50 bis 60 km/h.

Der Wind bläst gleichzeitig auch die kalte Luft aus Thüringen – dadurch wird es gefährlich.

--------------------------------

Mehr Themen:

Dr. Made trägt Rupfi: Berühmter Weihnachtsbaum aus Erfurt als Tattoo

Alkoholisierter Mann baut Unfall und flüchtet – als die Polizei ihn findet, hat er diese irre Ausrede

Nach Abbruch in Erfurt: Matthias Schweighöfer sagt weitere Konzerte ab

--------------------------------

Glatteisregen und stürmische Böen am Wochenende

Bis zum Samstagmorgen geht der Schneefall in Regen über. Auf den gefrorenen Straßen und Wegen kann sich so Glatteis bilden. Tagsüber erwartet der DWD bis zu +3 Grad, im Bergland bis zu -1 Grad. In höheren Bergregionen fällt noch Schnee.

Die milderen Temperaturen – am Sonntag sind bis zu +7 Grad drin – werden am Wochenende von Regen begleitet, der sogar im oberen Bergland nach und nach den Schneefall ablöst.

In der neuen Woche wird es wieder etwas kühler in Thüringen. Es muss weiterhin mit Regen, Schnee und Glätte gerechnet werden. (dö, maf)