Mann erträgt Hitze in Thüringen nicht – dann übertreibt er es völlig

Hitze in Thüringen: Ein Mann hat sich in Weimar für eine extreme Art der Abkühlung entschlossen. (Symbolbild)
Hitze in Thüringen: Ein Mann hat sich in Weimar für eine extreme Art der Abkühlung entschlossen. (Symbolbild)
Foto: Imago / 7Aktuell

Weimar. Ja, am Mittwoch war es unglaublich heiß in Thüringen, da fällt es schwer noch einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch was sich ein Mann in Weimar zur Abkühlung überlegt hatte, war dann doch etwas extrem.

Mann fällt nackt in Bach in Weimar

Anrufer meldeten der Polizei, dass ein Mann durch den Asbach läuft – splitterfasernackt.

Außerdem falle er ständig hinein. Die Zeugen waren in Sorge.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Nackedei aus Weimar: Betrunken und orientierungslos

Vor Ort ist die Polizei schließlich auf den Nackedei aus Weimar getroffen. Der 37-Jährige war wohl so sehr betrunken, dass er jegliche Orientierung verloren hat.

Polizei und Notarzt haben sich vor Ort um ihn gekümmert und ihn ins Krankenhaus gebracht. Dort musste er erst einmal ausnüchtern. (aj)