Vater schubst kleines Mädchen in Thüringen – und wird selbst von Auto erwischt

Ein 78 Jahre alter Autofahrer hat in Thüringen einen Vater mit Kind übersehen. (Symbolfoto)
Ein 78 Jahre alter Autofahrer hat in Thüringen einen Vater mit Kind übersehen. (Symbolfoto)
Foto: Felix Kästle/dpa

Blankenhain. Ein Vater hat in Thüringen seine kleine Tochter geschubst. Er wollte sie retten und begab sich dafür selbst in Gefahr.

Autofahrer übersieht in Thüringen Vater mit kleinem Kind

Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 78-Jähriger beim Ausparken in Blankenhain den Mann mit seinem Kind.

Der Vater aber reagierte geistesgegenwärtig und schubste seine kleine Tochter zur Seite, damit diese nicht von dem Honda erfasst wird. So die Polizei.

Vater rettet Tochter und wird selbst erwischt

Hierbei geriet der 38-Jährige allerdings selbst zwischen das Fahrzeug und den mitgeführten Kinderwagen.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Schutzengel für Familie aus Thüringen

Wie die Polizei es aber selbst ausdrückte, muss der Familie ein echter Schutzengel beigestanden haben.

Das Auto rollte dem Vater zwar über den Fuß. Er wurde aber glücklicherweise nur leicht verletzt. (aj)