Weimar: Mann spricht Polizei an - als er DAS sagt, staunen die Beamten nicht schlecht

Die Polizei in Weimar staunte nicht schlecht, als ein Mann DAS sagte. (Symbolbild)
Die Polizei in Weimar staunte nicht schlecht, als ein Mann DAS sagte. (Symbolbild)
Foto: imago images / Olaf Döring

Weimar. Damit hätten die Polizisten in Weimar wohl nicht gerechnet: Ein Mann sprach zwei Beamte am Mittwoch an – am Ende staunten die beiden nicht schlecht.

Ganz von vorne: Gegen Mittag am 1. Weihnachtsfeiertag trafen zwei Polizisten an einem Fast-Food-Restaurant an der Berkaer Straße in Weimar auf einen Mann, der laut Polizei ortskundig war. Der 73-Jährige fragte die beiden nach dem Weg.

Weimar: Polizisten staunen nicht schlecht

Während der Unterhaltung stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Senioren fest. Auf die Frage, ob der Mann in diesem Zutand Auto gefahren sei, hatte er eine kurze, aber klare Antwort: „Ja, sicher!“, ließ er die Polizei in Weimar wissen.

+++ Mega-Crash auf A4: Auto kommt bei Weimar von Fahrbahn ab – drei Verletzte! +++

Die Polizisten führten einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 0,72 Promille ergab. Anschließend musste der Mann zur Blutentnahme.

---------------------

Weitere News aus Weimar:

Weimar: Wurst-Rückruf! DAS macht den Verzehr so gefährlich

Weimar: Frau geht in den Keller – plötzlich stockt ihr der Atem

Top-Themen:

Thüringen: Diese Winter-Reise-Ziele solltest du dir nicht entgehen lassen!

Veronica Ferres zeigt ihren Weihnachtsbaum – doch was bitte ist DAS?

---------------------

Gegen ihn läuft eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (cs)