Thüringen: Katze stirbt qualvollen Tod – das musste Lussi aus Weimar über sich ergehen lassen

Katze Lussi aus Weimar in Thüringen ist tot. Sie musste Grausames über sich ergehen lassen. (Symbolbild)
Katze Lussi aus Weimar in Thüringen ist tot. Sie musste Grausames über sich ergehen lassen. (Symbolbild)
Foto: imago images/Wassilis Aswestopoulos

Weimar. Das, was Katze Lussi und auch ihre Besitzerin aus Weimar in Thüringen erleben mussten, ist ein echter Horror!

Wie die „Thüringer Allgemeine" berichtet, kam Katze Lussi am Ostersonntag nicht wie gewohnt von ihrem Streifzug zurück zu ihrer Besitzerin. Seither fehlte von ihr jede Spur. Mit Aushängen suchte die Frau aus Thüringen nach ihrer Katze.

Thüringen: Katze aus Weimar qualvoll gestorben

Bis sie am vergangenen Freitag einen anonymen Anruf erhielt.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Polizei Thüringen reagiert geschockt auf Fotos – „Selbst unsere Gewahrsamszellen..."

Lost Places in Thüringen immer wieder in Flammen: In DIESER Stadt treibt der Feuerteufel gnadenlos sein Unwesen

Coronavirus in Thüringen: Revolution auf dem Immobilienmarkt?

-------------------------

Am Ende fand sie ihre geliebte Katze – tot. Tierquäler hatten sie mit einer Würgeschlinge zu Tode stranguliert und in einen Busch geworfen.

Die ganze, grausame Geschichte liest du in der „Thüringer Allgemeinen“.