Tatort Weimar vor dem Aus? „Ein Abschied für immer würde die ganze Stadt traurig stimmen“

Läuft an Neujahr der letzte Tatort aus Weimar?
Läuft an Neujahr der letzte Tatort aus Weimar?
Foto: MDR/MadeFor/Steffen Junghans

Weimar. Bereits seit sieben Jahren ermittelt das Team Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) im Tatort in Weimar. Doch nun könnte die Produktion laut einem Bild-Bericht abgesetzt werden.

Nach elf Folgen soll für das beliebte Ermittler-Duo Schluss sein. Im nächsten Jahr soll der letzte Tatort in Weimar ausgestrahlt werden. Der Oberbürgermeister von Weimar ist alarmiert.

+++ Corona in Thüringen: Regeln für Kirchen zu Weihnachten festgelegt – strenge Auflagen für Gottesdienste +++

Tatort Weimar: Droht das Aus für Dorn und Lessing?

Am Neujahrstag soll mit der Folge „Der feine Geist“ die Tartortreihe um Nora Tschirner und Christian Ulmen enden. Ulmen plant angeblich seinen Ausstieg aus der Serie. Informationen der Bild zufolge sind nach seinem Serientod keine weiteren Drehtermine in Weimar angesetzt.

------------

Das ist der „Tatort“:

  • Der 'Tatort' ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1100 Tatort-Filme
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr
  • Die Filme sind in der Mediathek der ARD abrufbar
  • Im „Tatort“ Weimar sind Nora Tschirner und Christian Ulmen seit 2013 als Kommissare zu sehen

--------------

Obwohl der MDR diese Unterbrechung mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie begründet, werden währenddessen zwei neue Filme für den Tatort in Dresden gedreht. Mit zuletzt sechs Millionen Zuschauern kann es nicht an einer schlechten Quote liegen.

Der Oberbürgermeister von Weimar Peter Kleine ist entsetzt: „Ein Abschied für immer würde die ganze Stadt traurig stimmen. Wir haben die spannendste Stadt mit so vielen Themen als Stoff für die Drehbuchautoren. Die Kulisse ist einzigartig und die Komik des Schauspieler-Paars absoluter Kult“.

Die Stadt habe stets die Weichen für das gute Gelingen der Produktion gestellt. Drehgenehmigungen und Straßensperrungen wurden unkompliziert durchgesetzt.

Schließlich hat Weimar auch ein besonderes Interesse an der Tatort-Produktion. Die Krimis haben ein enormes Marketingpotential. Bild berichtet von Stadtführungen zu den jeweiligen Drehorten. Damit verbunden sind auch die Tourismusbranche und der Gastronomiebetrieb in Weimar.

---------------

weitere Nachrichten aus Weimar:

Weimar: Polizei sucht Mann mit Haftbefehl – du ahnst nicht, wo sie ihn findet

Weimar: Schwere Vorwürfe! Waldorf-Lehrkräfte im Fokus der Ermittlungen

Weimar: Autofahrer kann kaum noch sprechen – auch sein Promillewert macht sprachlos

-------------

Daher der Appell von Peter Kleine: „Lasst den Tatort in Weimar“. (neb)