Lidl in Weimar: Neue Knöllchen drohen – so enttarnt der Discounter neuerdings Dauerparker

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters
Beschreibung anzeigen

Mancherorts gibt es sie schon – jetzt hat auch Lidl in Weimar nachgerüstet.

Zukünftig wird auch bei Lidl in Weimar das Verteilen von Knöllchen schneller und einfacher. Falsch- und Dauerparker haben spätestens jetzt nichts mehr zu Lachen.

Lidl in Weimar: Dauerparker zahlen jetzt 30 Euro

Dauerparker aufgepasst!

In Zukunft wird das längerfristige Parken richtig teuer. Denn wer länger als die erlaubte Stunde auf einem der Kunden-Parkplätze bei Lidl in Weimar stehenbleibt, darf ab sofort ordentlich blechen. Die Rede ist hierbei von 30 Euro, wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet.

Kunden, die länger als eine Stunde zum Einkaufen brauchen, werden sich wundern.

----------------------------

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen
  • sogar in den USA gibt es rund 100 Filialen
  • weltweit über 190.000 Mitarbeiter, in Deutschland über 70.000 (Stand 2020)

----------------------------

+++ Lidl und Kaufland mit großem Plan für die Zukunft – doch die Sache hat einen Haken +++

Lidl in Weimar: Neue Sensoren am Boden

Zuständig, für das Entdecken von Dauerparkern, seien die schwarzen Sensoren am Boden, die das Fahrzeug registrieren und die Zeitschaltuhr für den Einkaufsbummel starten. Sobald sich ein Auto auf den jeweiligen Parkplatz stellt, läuft der Countdown.

Doch nicht nur Dauerparker werden in Zukunft schneller erkannt, auch Falschparker haben so keine Chance mehr ungeschoren davon zu kommen: Stellt sich ein Kunde ohne Erlaubnis auf einen der Behindertenparkplätze, so muss auch der Kunde mit einem Bußgeld rechnen, so die „Thüringer Allgemeine“.

------------------------

Mehr Lidl-Themen:

„Ein Paradoxon“ – Kundin hat dringende Bitte an Discounter, der ist nicht abgeneigt

Schock für Kunden in Spanien! DAS kannst du im Discounter nicht mehr kaufen

Kundin sieht Gewinnspiel für Küchenmaschine – und ist skeptisch „Nicht überzeugt“

------------------------

Lidl in Weimar: Adieu, Parkscheibe!

Die Vorteile der Sensoren: Die Unternehmen können Personal einsparen, so „Thüringer Allgemeine“.

In Zukunft sei Lidl-Kunden in Weimar, die mit dem Auto unterwegs sind, empfohlen, ihre Parkscheibe gegen eine Stoppuhr einzutauschen.

+++ Lidl-Kundin schaltet MTV ein und wird von DIESEM Video überrascht +++

Scheint also, als hätte der alte Freund und treuer Begleiter jeglicher Roadtrips – die gute blaue Parkscheibe – ausgedient. (ali)