Weimar: Neue Bänke in der Stadt aufgetaucht – das passiert, wenn du dein Handy zückst

In Weimar sind neue Bänke zu sehen – sie haben eine besondere Funktion.
In Weimar sind neue Bänke zu sehen – sie haben eine besondere Funktion.
Foto: imago stock&people gmbh

Weimar. Neue Bänke für Weimar! An vier Standorten in Weimar kannst du jetzt auf insgesamt acht neuen, weißen Bänken Platz nehmen – doch das ist noch nicht alles.

Weimar: Parkbänke mit besonderer Funktion

Die neuen „Viersitzer“ in Weimar sind mit auffälligen Schildern an der Lehne verziert, die auf die sechs Bundesgartenschau-Standorte in Weimar (Park an der Ilm, Schlosspark Belvedere, Schlosspark Tiefurt, Landgut Holzdorf, Historischer Friedhof, Garten am Kirms-Krackow-Haus) hinweisen.

Doch die Bänke können noch mehr: Denn auf ihnen ist auch ein QR-Code gedruckt, der mit dem Handy eingescannt werden kann. Der Nutzer gelangt so zu mehr Informationen zu den einzelnen Buga-Standorten und dem Veranstaltungsprogramm.

+++ Weimar: Dieser Diebstahl macht eine ganze Stadt sprachlos – „Einfach nur asozial“ +++

Weimar: SIE haben die Bänke hergestellt

Auch die Produktion der neuen Sitzgelegenheiten hat einen besonderen Hintergrund. So handelt es sich um eine Kooperation der Weimar GmbH mit der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein. Die Bänke wurden in der Tischlerei der Werkstätten Christopherushof im Saale-Orla-Kreis hergestellt, in denen Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen arbeiten.

-------------

Mehr News aus Weimar und Thüringen:

------------------

„So haben wir nicht nur einen repräsentativen Werbeträger gefunden, sondern gleichzeitig ein inklusives Projekt gefördert“, erklärt Marketingleiter Mark Schmidt.

Auch Werkstattleiter Michael Reinhold ist zufrieden: „Es sind sehr prominente Plätze in Weimar, an denen wir unser Können jetzt zeigen.“

Die neuen Bänke in Weimar findest du am Herderplatz, Marktplatz, Theaterplatz und am Frauenplan.