Weimar: Hammer! Stadt erlaubt zur EM 2021 Public Viewing!

Weimar: Grünes Licht für Public Viewings!
Weimar: Grünes Licht für Public Viewings!
Foto: dpa

Weimar. Für viele Menschen in Weimar ist die Fußball-EM 2021 ein langersehntes Event, um den Corona-Stress der vergangenen Wochen und Monate zu vergessen.

Da trifft es sich ganz gut, dass die Infektionszahlen sinken. Zum Start der EM 2021 scheint es, als würden wir endlich langsam zurück zur Normalität kehren können.

Wo du in Weimar die EM 2021 bei einem kühlen Bier genießen kannst, erfährst du hier.

Weimar: Auftakt der EM steht unter einem guten Stern

Italien durfte sich direkt bei dem ersten Spiel der Europameisterschaft am 11. Juni freuen. Mit 3:0 setze sich die Mannschaft gegen die Türkei durch. Auch die nächsten Spiele werden spannend. Insgesamt treten 24 Nationen an.

+++ Corona-Sommer 2021 in Thüringen: Museen, Konzerte, Freizeitparks +++

Viele Menschen – egal, ob Fußballfan oder nicht – genießen die spannenden 90 Minuten gerne beim Public Viewing. Ob das im Corona-Jahr überhaupt möglich sein würde, stand lange auf der Kippe.

Jetzt gibt es allerdings grünes Licht! Wegen der sinkenden Inzidenzen dürfen sich die Einwohner in Weimar zu den Live-Übertragungen treffen.

„Wir haben so lange auf große Sportveranstaltungen verzichten müssen. Auch die Fußball-EM hätte eigentlich schon im vergangenen Jahr stattfinden sollen und musste verschoben werden. Ich freue mich daher sehr, dass wir uns bei den derzeit niedrigen Inzidenzen trauen können, Public Viewing für alle sportbegeisterten Bürgerinnen und Bürger unter bestimmten Bedingungen zu ermöglichen“, erklärt Oberbürgermeister Peter Kleine.

---------------------------------

Weitere Nachrichten aus Weimar:

---------------------------------

Weimar: Hygiene-Regeln müssen weiterhin beachtet werden

Veranstalter müssen sich allerdings mindestens zwei Tage vorher bei der Stadtverwaltung anmelden. Darüber hinaus gelten auch vor den Leinwänden die bekannten Hygiene-Regeln.

Angesichts der geringen Ansteckungsgefahr müssen sich die Fußballfans aus Weimar nicht einmal mehr testen lassen, bevor sie gemeinsam im Außenbereich der Gastronomie ihre Mannschaft anfeuern. (neb)