Einrichtung

Hemnes und Pax auf Zeit? Ikea überlegt, Möbel zu verleihen

Der Vorstandsvorsitzende von Ikea, Jesper Brodin, vor dem neu eröffneten Einrichtungshaus im nordrhein-westfälischen Kaarst.
Der Vorstandsvorsitzende von Ikea, Jesper Brodin, vor dem neu eröffneten Einrichtungshaus im nordrhein-westfälischen Kaarst.
Foto: Ina Fassbender / dpa
Mieten statt Kaufen – das Prinzip gibt es inzwischen vom Auto bis zur Waschmaschine. Nun erwägt auch Ikea, auf den Trend aufzuspringen.

Berlin.  Media Markt tut es, Versandhändler Otto ebenfalls – und bald vielleicht auch Ikea? Das Teilen von Gebrauchsgegenständen wie Autos und Haushaltsgeräte ist mittlerweile zu einem eigenen Wirtschaftszweig herangewachsen, der „Sharing Economy“.

Nun macht offenbar auch Ikea Anstalten, in das Geschäft einzusteigen. Man prüfe gerade, „ob es einen Markt für das Verleihen von Möbeln gibt“, sagte der neue Vorstandsvorsitzende des Einrichtungskonzerns, Jesper Brodin, am Donnerstag der „Rheinischen Post“. Ikea wolle mit den Menschen zusammenarbeiten, die Stärken der Gemeinschaft nutzen.

Ansprüche ändern sich schnell

Was Brodin wie eine Nettigkeit klingen lässt, ist in Wahrheit natürlich ökonomisches Kalkül. Denn mit dem Leihangebot könnte Ikea in seiner ohnehin eher jüngeren Zielgruppe neue Kunden erreichen. Gerade bei Studenten und jungen Familien mit Kindern ändern sich die Ansprüche häufig – und ein Mietmöbel ist schneller getauscht. (cho)

Kulturorganisation

Nach den USA zieht sich auch Israel aus der Unesco zurück

Der Unesco-Hauptsitz in Paris.
Der Unesco-Hauptsitz in Paris.
Foto: Christophe Petit Tesson / dpa

USA treten aus UNESCO aus

Die USA haben ihren Austritt aus der UN-Kulturorganisation UNESCO zum Jahresende erklärt. Dem US-Außenministerium zufolge ist die "israelfeindliche" Haltung der Organisation Grund für den Austri...
Do, 12.10.2017, 16.24 Uhr

Die USA haben ihren Austritt aus der UN-Kulturorganisation UNESCO zum Jahresende erklärt. Dem US-Außenministerium zufolge ist die "israelfeindliche" Haltung der Organisation Grund für den Austri...

Beschreibung anzeigen
Die USA und Israel wollen aus der Kulturorganisation Unesco austreten. Hintergrund soll ein Streit um die Aufnahme Palästinas sein.
Mehr lesen