Sarah Lombardi: Fiese Attacke – Pietro Lombardi ätzt über den Körper seiner Ex

Sarah Lombardi zeigt sich sportlich wie selten zuvor.
Sarah Lombardi zeigt sich sportlich wie selten zuvor.
Foto: imago

Es war der wohl größte Triumph ihrer TV-Karriere. Sarah Lombardi gewann am Wochenende die Eiskunstlauf-Show „Dacing on Ice“ bei Sat 1.

Endlich mal der erste Platz. Ein Sieg, den Sarah Lombardi äußerst emotional feierte: „Ich kann es immer noch nicht glauben, das ist ein so krasses und komisches Gefühl, da ich es einfach gewohnt war, immer die Zweite zu werden. Das war der schönste Abschluss dieser Reise.“

Sarah Lombardi: Pietro ätzt gegen seine Ex

Ein Sieg, der sie aber auch fit wie nie machte. Das sieht man ihr auch deutlich an. Sarah Lombardi wirkt durchtrainiert. Muskulös wie nie. Eine Tatsache, die ihrem Ex-Mann Pietro Lombardi eher nicht so gefällt. Im Interview mit Promiflash sagte Pietro: „Ich hab zu ihr gesagt, ey, ich seh nur noch Zähne. Die ist komplett dünn geworden und mir würde es jetzt nicht mehr gefallen.“

Harte Worte gegen die Frau, die er einst so vergötterte. Doch damals hatte sich Pietro noch in eine deutlich kurvigere Sarah Lombardi verliebt: „Also ich fand Sarah damals sexy, sie ist immer noch ne schöne Frau, keine Frage, aber die hatte halt son bisschen speckige Oberschenkel. Also nicht fett. Aber die hatte was dran und das ist halt jetzt weg.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Dancing on Ice“: Sarah Lombardi triumphiert und kommentiert Sieg mit tieftrauriger Aussage

Sarah Lombardi verrät lange gehütetes Geheimnis – und macht damit sehr nachdenklich

• Top-News des Tages:

Helene Fischer: Fans stinkwütend auf die Schlagerkönigin – „Ich bin entsetzt!“

Experte erklärt: Hat Helene Fischer ein Recht auf Florian Silbereisens Körper?

-------------------------------------

Unklar jedoch ist, ob das Sarah Lombardi überhaupt noch kratzt. Nach den Trennungsgerüchten um sie und Freund Roberto scheint derzeit alles rosig zu laufen. So sendete er Sarah Lombardi Liebesgrüße ins Studio.

Sarah Lombardi sorgt mit Kindheitsbeichte für Aufruhe

Der familiäre Rückhalt ist derzeit wohl wichtiger denn je. Erst zuletzt hatte Sarah Lombardi mit einer bewegenden Kindheitsbeichte für Aufruhr gesorgt.

Als sie ein Kind war, hatte sie mit Komplexen zu kämpfen, die vielen Frauen und auch jungen Mädchen bekannt sind: Sie fühlte sich zu dick.

„Ich war als junges Mädchen immer pummelig und dadurch von Selbstzweifeln geplagt. Meine Freundinnen waren immer viel hübscher und ich fühlte mich immer wie der dicke Bauer unter ihnen“, erzählt Sarah der Bild.

Sarah Lombardi mag ihren Körper

Im Rückblick schämt sich die Sängerin aber nicht für ihren damaligen Körper. Sie zeigt sich stolz und findet ihre Kinderfotos auch süß.

+++ „Dancing on Ice“: Sarah Lombardi triumphiert und kommentiert Sieg mit tieftrauriger Aussage +++

An die Frauen hat sie eine klare Nachricht: „Ein paar Pfund auf den Hüften können auch sehr schön sein“. Das sieht auch Pietro so.

+++ „Schlag den Star“ auf ProSieben: Sarah Lombardi rechtfertigt ihren Auftritt +++

Das Interview von Promiflash kannst du hier sehen. (göt)